Humor: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Klammerfix)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Fotothek df roe-neg 0006311 002 Zuschauer (cropped).jpg|miniatur|Ein lachender [[Mann]]]]
+
[[Datei:Fotothek df roe-neg 0006311 002 Zuschauer (cropped).jpg|mini|Ein lachender [[Mann]]]]
Humor ist eine Eigenschaft oder ein Talent, andere zum Lachen zu bringen. Ebenfalls ist damit gemeint, das jemand gut über Dinge lachen kann. Als [[Adjektiv]] verwendet man humorvoll oder humoristisch, wenn jemand oder etwas Humor hat. Mit Humor kann man sich selbst oder andere aufmuntern. Das liegt daran, dass Humor mit Freude zu tun hat. Wenn man zum Beispiel einen schlechten Tag hat, kann Humor helfen, dass er wieder gut wird.
+
Humor ist eine Eigenschaft oder ein Talent, andere zum [[Lachen]] zu bringen. Ebenfalls ist damit gemeint, dass jemand gut über Dinge lachen kann, obwohl sie nicht unbedingt zum Lachen sind. Das kann ein kleines Unglück sein wie ein zerbrochener Teller. Wer das kann, ist humorvoll. Der [[Deutschland|deutsche]] [[Schriftsteller]] Otto Julius Bierbaum sagte im 19. [[Jahrhundert]]: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
  
Dazu gibt es auch ein Zitat des [[Deutschland|deutschen]] [[Schriftsteller]]s Otto Julius Bierbaum, der im 19. [[Jahrhundert]] lebte: “Humor ist, wenn man trotzdem lacht.” Das bedeutet, dass Humor hilft, positiv und gelassen zu bleiben, auch wenn man sich gerade nicht gut fühlt.
+
Mit Humor kann man sich selbst oder andere Leute aufmuntern. Wenn der Humor echt ist, verstehen das schon kleine [[Kind]]er oder alte Menschen, die sonst nicht mehr alles begreifen. Manchmal muss man aber auch gut [[Denken|nachdenken]], zum Beispiel bei einem humoristischen Programm auf der [[Bühne]]. Bei Sprüchen zum [[Karneval]] oder zur Fasnacht beispielsweise muss man meist auch den Hintergrund kennen. Man muss also wissen, was in letzter Zeit in der [[Politik]] oder in anderen Bereichen so gelaufen ist.
  
Das [[Wort]] Humor kommt aus der [[Latein|lateinischen Sprache]] und bedeutet Feuchtigkeit. Ein griechischer [[Arzt]] entwickelte diesen Begriff. Heute hat Humor eine andere Bedeutung. Es gibt zum Beispiel [[Film]]e, die Komödie heißen und viel mit Humor zu tun haben.
+
Nicht alle Menschen haben den gleichen Humor. Manche finden Dinge sehr lustig, während andere darüber keine [[Mimik|Miene]] verziehen. Es gibt außerdem den sogenannten schwarzen Humor. Schwarzer Humor heißt so, weil ernste Dinge wie [[Tod]] und [[Krankheit]] vorkommen.
  
Um Humor zu verstehen, muss man [[Denken|nachdenken]]. Manchmal ist Humor sehr intelligent und enthält Ironie. Humor kann aber auch negativ sein und andere kränken. Da spricht man auch oft von Sarkasmus. Es gibt außerdem den sogenannten schwarzen Humor. Schwarzer Humor heißt so, weil ernste Dinge wie [[Tod]] und [[Krankheit]] vorkommen.
+
{{Artikel}}
 
+
[[Kategorie:Körper und Gesundheit]]  
Nicht alle Menschen haben den gleichen Humor. Manche finden Dinge sehr lustig, während andere darüber keine Miene verziehen. Die Art des Humors hat auch oft kulturelle Zusammenhänge. Englische Komödien haben oft einen ganz anderen Humor als zum Beispiel deutsche oder französische. 
+
[[Kategorie:Politik und Gesellschaft]]
 
 
 
 
{{Entwurf}}
 

Aktuelle Version vom 24. April 2021, 09:03 Uhr

Ein lachender Mann

Humor ist eine Eigenschaft oder ein Talent, andere zum Lachen zu bringen. Ebenfalls ist damit gemeint, dass jemand gut über Dinge lachen kann, obwohl sie nicht unbedingt zum Lachen sind. Das kann ein kleines Unglück sein wie ein zerbrochener Teller. Wer das kann, ist humorvoll. Der deutsche Schriftsteller Otto Julius Bierbaum sagte im 19. Jahrhundert: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht.“

Mit Humor kann man sich selbst oder andere Leute aufmuntern. Wenn der Humor echt ist, verstehen das schon kleine Kinder oder alte Menschen, die sonst nicht mehr alles begreifen. Manchmal muss man aber auch gut nachdenken, zum Beispiel bei einem humoristischen Programm auf der Bühne. Bei Sprüchen zum Karneval oder zur Fasnacht beispielsweise muss man meist auch den Hintergrund kennen. Man muss also wissen, was in letzter Zeit in der Politik oder in anderen Bereichen so gelaufen ist.

Nicht alle Menschen haben den gleichen Humor. Manche finden Dinge sehr lustig, während andere darüber keine Miene verziehen. Es gibt außerdem den sogenannten schwarzen Humor. Schwarzer Humor heißt so, weil ernste Dinge wie Tod und Krankheit vorkommen.



Zu „Humor“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.