Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Hollywood: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „{{Mehr}} Kategorie:Klexikon-Artikel Kategorie:Erdkunde“ durch „{{Artikel}} Kategorie:Erdkunde“)
K (Textersetzung - „{{Artikel}} Kategorie:Erdkunde“ durch „{{Artikel}} Kategorie:Erdkunde“)
Zeile 6: Zeile 6:
 
Später kamen auch viele Firmen in die Gegend von Hollywood, die [[Fernsehen]] und [[Musik]] gemacht haben. Bis heute leben hier viele Künstler, wie [[Schauspieler]] und [[Regisseur]]e. So haben sie es nicht so weit zur Arbeit, wenn sie einen Film drehen. [[Tourismus|Touristen]] besuchen Hollywood, um eine Führung durch ein Filmstudio mitzumachen oder ihren Stars nahe zu sein.  
 
Später kamen auch viele Firmen in die Gegend von Hollywood, die [[Fernsehen]] und [[Musik]] gemacht haben. Bis heute leben hier viele Künstler, wie [[Schauspieler]] und [[Regisseur]]e. So haben sie es nicht so weit zur Arbeit, wenn sie einen Film drehen. [[Tourismus|Touristen]] besuchen Hollywood, um eine Führung durch ein Filmstudio mitzumachen oder ihren Stars nahe zu sein.  
  
{{Artikel}}
+
{{Artikel}}  
 
[[Kategorie:Erdkunde]]
 
[[Kategorie:Erdkunde]]
 
[[Kategorie:Sprache und Kultur]]
 
[[Kategorie:Sprache und Kultur]]

Version vom 4. Januar 2018, 09:30 Uhr

Der „Walk of Fame“, der Spaziergang des Ruhms. Ein berühmter Schauspieler oder Regisseur kann einen Stern bekommen, der auf dem Bürgersteig angebracht ist.

Hollywood ist ein Teil der amerikanischen Stadt Los Angeles in Kalifornien. Bekannt ist der Stadtteil, weil es hier viele Firmen gibt, die Filme herstellen. In Hollywood befinden sich auch berühmte Filmstudios wie das Unternehmen Walt Disney, das schon viele Zeichentrickfilme hergestellt hat. Wer „Hollywood“ sagt, meint damit die großen, erfolgreichen Kinofilme, die man auf der ganzen Welt sieht.

In Hollywood ist es warm und sonnig, so wie am Mittelmeer. Früher war es noch wichtiger, dass man beim Filmemachen viel Tageslicht hat. Im Jahr 1910 wurde in Hollywood der erste Film gedreht. Schon fünf Jahre später hat man die meisten amerikanischen Filme in der Nähe von Los Angeles hergestellt. Vorher war die wichtigste Stadt für den amerikanischen Film New York, die größte Stadt der USA.

Später kamen auch viele Firmen in die Gegend von Hollywood, die Fernsehen und Musik gemacht haben. Bis heute leben hier viele Künstler, wie Schauspieler und Regisseure. So haben sie es nicht so weit zur Arbeit, wenn sie einen Film drehen. Touristen besuchen Hollywood, um eine Führung durch ein Filmstudio mitzumachen oder ihren Stars nahe zu sein.



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Hollywood“ hat die Suchmaschine Blinde Kuh.