Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Hilfe Diskussion:Artikelwünsche

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit Dezember 2014 sammeln wir neue Vorschläge für die Liste der Artikelwünsche. Die Begriffe, die noch keinen Artikel oder Entwurf haben, stehen in der Liste in Rot.

Habt ihr weitere Ideen? Bitte einfach ganz unten am Ende dieser Diskussionsseite vorschlagen. Zwei Wochen lang sollten die anderen Mitmacher die Möglichkeit haben, ihre Meinung zu diesem Begriff zu äußern. Gibt es keine Bedenken, trägt ein Administrator die Begriffe in die Liste ein - und einem Artikelentwurf zum neuen Begriff steht nichts mehr im Wege.

Außerdem findet ihr hier eine Übersicht mit thematischen Listen von gewünschten und bereits geschriebenen Artikeln.

Archiv:

Inhaltsverzeichnis

Januar 2019

Aber außer Tierarten und Pfanzenarten gibt es doch noch weitere Arten von Lebewesen, wie Bakterien und Pilzen? Die könnte man in so einem Artikel mitbehandeln. Und außerdem kurz auf Tierarten und Pflanzenarten eingehen und allgemein was zum Artbegriff sagen. Ziko van Dijk (Diskussion) 16:50, 3. Jan. 2019 (CET)
Pilze sind keine Art, sondern ein eigenes Reich, das ist jetzt dort deutlich erklärt in Tierarten kurz erwähnt. Bakterien sind eine eigene Domäne, das habe ich dort jetzt auch deutlich eingesetzt. Ob Viren Lebewesen sind, hängt von der Definition von Leben ab. Das steht jetzt an beiden Orten auch drin. Art ist in der Biologie ein geschützter Begriff. Es ist die unterste Stufe. Innerhalb der Art können sich die Tiere vermehren. Eine Ausnahme bilden die Esel und Pferde, die sich paaren können. Zum Thema "Art in der Biologie" haben wir alles geschrieben, was es gibt. Es gibt höchstens noch die "Art und Weise", die "unhöfliche Art" usw. Wir könnten höchstens so einen allgemeinen Artikel schreiben, das wäre dann so etwas wie eine WP-Begriffserklärungsseite; finde ich aber bei uns nicht angebracht, zumal (seit eben) die Begriffe geklärt sind. Beat Rüst (Diskussion) 15:40, 4. Jan. 2019 (CET)
OK, verstehe. Ziko van Dijk (Diskussion) 18:07, 6. Jan. 2019 (CET)
Was wären denn so etwa 5-10 Pflanzen- oder Blumenarten, die uns dringend fehlen? Rose fiele mir als sehr bekannte Blume ein, die wir noch nicht haben. Ziko van Dijk (Diskussion) 13:52, 7. Jan. 2019 (CET)
Schau doch mal in der Artikelübersicht nach, was wir da schon an Pflanzen haben. Blumen sind ja eigentlich Blüten. Ich würde mal bei den beiden Klassikern Rosen und Tulpen bleiben. Beat Rüst (Diskussion) 18:54, 7. Jan. 2019 (CET)

Kann mir jemand sagen, was im Lemma Job erklärt werden soll, das man nicht auch bei Arbeit unterbringen kann bzw. dort bereits ausreichend beschrieben ist. Also ich bin für die Löschung dieses Lemmas. Ebenfalls braucht ME den Rap nicht, da wir ja schon Hip Hop haben, wo Rap beschrieben wird. Felix Heinimann (Diskussion) 15:10, 5. Jan. 2019 (CET)

Stimmt, kann man beides löschen. Bei Arbeit noch den Ausdruck "Job" einbauen. Der Rapper ist ja in Hip Hop schon erwähnt, vielleicht noch ein, zwei Sätze dazusetzen. Beat Rüst (Diskussion) 18:16, 6. Jan. 2019 (CET)
Job hab ich bei Arbeit noch erwähnt. Außerdem für beides eine Weiterleitung auf den jeweiligen Artikel erstellt. Rap scheint mir in Hip-Hop relativ ausreichend beschrieben. Vielleicht willst du ja noch was anfügen? Felix Heinimann (Diskussion) 22:19, 6. Jan. 2019 (CET)
Die jeweils höchsten Berge eines Kontinents? Da fehlen noch einige, glaube ich. Ziko van Dijk (Diskussion) 13:52, 7. Jan. 2019 (CET)
Denke die sog. Seven Summits hier unterzubringen ist ein vernünftiges Ziel. Mount Everest und Mont Blanc haben wir schon. Dann fehlen nebst dem MMK noch Aconcagua (Südamerika), Kibo (Afrika), Carstensz-Pyramide (Ozeanien), Mount Vinson (Antarktis). Man könnte aber auch einen Artikel Seven Summits erstellen, wo alle Berge zusammengefasst werden. Mit Weiterleitungen von jedem der Berge, die noch keinen eigenen Artikel haben. Was meinst du, Ziko? Felix Heinimann (Diskussion) 16:31, 9. Jan. 2019 (CET)
Ja, Seven Summits unterstütze ich. Beat Rüst (Diskussion) 18:30, 9. Jan. 2019 (CET)
Bin auch für einen Seven Summits Artikel, indem neben Infos zur Idee der Seven Summits an sich, die höchsten Gipfel aufgelistet und nur ganz knapp beschrieben werden (Höhe, Kontinent, Besonderheit). In diesem sollte man dann auch unbedingt darauf eingehen, dass die Grenzen der Kontinente unterschiedlich definiert werden können. Daher sollte der Artikel auch für Europa sowohl Elbrus als auch Mt Blanc nennen, für Ozeanien die Carstensz-Pryamide und den Mount Kosciuszko. Zusätzlich haben wir ja bereits eigene Artikel zu Mit Blanc, Everest, und Kibo (unter dem Lemma Kilimandscharo), die verlinkt werden können. Ich würde vorschlagen zumindest dem Elbrus noch einen eigenen Artikel zu widmen, da dieser doch vielerorts als höchster Punkt Europas geführt wird und demnach für unsere Zielgruppe besonders relevant ist. Für die anderen Gipfel reichen meiner Meinung nach zunächst Weiterleitungen zum Seven Summits Artikel Lex Braun (Diskussion) 08:51, 10. Jan. 2019 (CET)
Ich kenne die Makkabäer. Hat Makkabi einen Artikel auf WP ? Beat Rüst (Diskussion) 12:04, 6. Jan. 2019 (CET)
Die Makkabäer sind nach ihm benannt. Er hat einen Artikel. Felix Heinimann (Diskussion) 18:06, 6. Jan. 2019 (CET)
Ich bin ja nicht direkt dagegen. Die Idee war nur mal, dass wir mit dieser Wunschliste auch steuern. Wir haben sicher Lemmas auf der Liste, die den Kids näher liegen. Wenn wir laufend solche Lemmas hinzu nehmen, werden die näher liegenden Themen weniger angerührt. Beat Rüst (Diskussion) 18:14, 6. Jan. 2019 (CET)
Sehe ich ähnlich wie Beat, meiner Meinung nach kein prioritäres Lemma fürs Klexikon. War auch noch nie ein Thema bei meinen Schülern. Daher würde ich aktuell auch eher noch den meisten Kindern naheliegendere Lemmas vorziehen. Lex Braun (Diskussion) 20:04, 6. Jan. 2019 (CET)
Ist Makkabi nun eine - im Vergleich zu anderen - so wichtige Person? Aber allgemein könnten wir mal über mehr biblische Themen nachdenken, wenn das der Aufhänger ist (und nicht die Geschichte Israels, zum Beispiel). Ziko van Dijk (Diskussion) 23:19, 6. Jan. 2019 (CET)
Nein, lieber bei der Geschichte des Judentums einbauen. Seine Zeit wird dort noch nicht erwähnt. --Patrick Kenel (Diskussion) 16:34, 9. Jan. 2019 (CET)
Genau! Beat Rüst (Diskussion) 18:30, 9. Jan. 2019 (CET)
Nicht ganz. Bei der Magie dachte ich (oder jemand anders, ich müsste die Diskussionsgeschichte durchgehen) an den Glauben, man könne übernatürliche Kräfte nutzbar machen (also was z.B. Hexen angeblich machen). Zauberei hingegen ist jedenfalls im bestehenden Artikel die Illusionskunst als Form der Unterhaltung. Ziko van Dijk (Diskussion) 15:58, 9. Jan. 2019 (CET)
Wenn schon Epos, das auch noch nicht vorhanden ist. Märchen, Sage oder Fabel gibt es schon und die sind alle auch eher was für Kinder. --Patrick Kenel (Diskussion) 16:34, 9. Jan. 2019 (CET)
Nationalepos ist zu abstrakt für unser Zielpublikum. Epos gehört auch nicht in dieses Alter. Wir haben schon den schweizerischen Wilhelm Tell. Ich wünsche mir hiermit die deutsche Niebelungensage. Oe hat kein Nationalepos. Beat Rüst (Diskussion) 18:30, 9. Jan. 2019 (CET)
Nein, die Nibelungensage ist auch schon vorhanden. --Patrick Kenel (Diskussion) 20:24, 9. Jan. 2019 (CET)
Wir haben die Sage. Den Wunsch Legende beantrage ich zu streichen, das ist gem. WP fast dasselbe. Ich würde die Legende bei der Sage ergänzen und dort das Nationalepos kurz erwähnen. So wird das eher gelesen. Man könnte dort gut auch auf weitere Nationalepen verweisen. Beat Rüst (Diskussion) 18:30, 9. Jan. 2019 (CET)
Nein, das führt zu weit. Den Ausdruck habe ich selber noch nie gehört. Das kann jetzt wieder als Bildungslücke verstanden werden, jedenfalls habe ich ihn in meiner Lehrerkarriere nie in einer Schule gehört. "Südstaaten" liegt da schon auf einer anderen Ebene. Beat Rüst (Diskussion) 09:26, 11. Jan. 2019 (CET)
Stimme dem zu, kaum ein Kind wird diesen Begriff suchen. Was würde man auch darunter schreiben? Oregon, Washington und British Columbia (CAN)? Ich denke auch kaum, dass diese Begriffe den Kindern mehr sagen. Für unsere Zielgruppe ist an der Westküste vor allem Kalifornien ein Begriff, der Rest wohl kaum.
Auf den Bundesstaat Washington könnte man im Artikel Washington noch etwas mehr mit einem eigenen Abschnitt eingehen. Hier ist es ja vor allem Seattle, welches vielen ein Begriff ist. Oder man widmet Seattle einen eigenen Artikel, da es Sitz einiger großer und bekannter Firmen ist? Lex Braun (Diskussion) 07:34, 12. Jan. 2019 (CET)
Ja. --Patrick Kenel (Diskussion) 14:11, 11. Jan. 2019 (CET)
  • Alexander van der Bellen
Ja. --Patrick Kenel (Diskussion) 14:11, 11. Jan. 2019 (CET)
  • Wladimir Putin
Ja. --Patrick Kenel (Diskussion) 14:11, 11. Jan. 2019 (CET)
  • Theresa May
Nein, ist mir zu wenig relevant. --Patrick Kenel (Diskussion) 14:11, 11. Jan. 2019 (CET)
  • Henri von Nassau
Nein, und dasselbe gilt auch für den Fürsten von Liechtenstein. --Patrick Kenel (Diskussion) 14:11, 11. Jan. 2019 (CET)
Stimme dir zu. Hab ihn auf Michael's Vorschlag. bzw. seiner Befürwortung meiner Idee hier dazugenommen. Aber mittlerweile finde ich reicht eine Erwähnung im Artikel Luxemburg. Hab ihm dort mal ein paar Zeilen gewidmet.

siehe Forum aktuelle Staatsoberhäupter Felix Heinimann (Diskussion) 23:22, 10. Jan. 2019 (CET)

Stimme dem als Luxemburger auch zu. Du hast ihm ja jetzt bereits einige Zeilen mehr im Länderartikel gewidmet, ich denke das reicht vorerst. Danke. Siehe auch im Forum meine sonstige Meinung zum Thema Staatsoberhäupter. Lex Braun (Diskussion) 07:34, 12. Jan. 2019 (CET)
  • Sprengstoff (wir haben den Ausdruck in mehreren Artikeln, wir könnten das mehrfach erwähnte Dynamit darin erklären. Beat Rüst (Diskussion) 16:50, 12. Jan. 2019 (CET)
Danke, ist mir bei der Lawine auch eingefallen aber dann wohl wieder von einer Lawine mit ins Tal gerissen worden. Bin also auch dafür. Lex Braun (Diskussion) 17:00, 12. Jan. 2019 (CET)
Und danke auf diesem Weg für die Kontrolle der Kontrolle. Selbst uns Klugsch… passieren immer wieder Fehler! Beat Rüst (Diskussion) 17:14, 12. Jan. 2019 (CET)
  • Geflügel haben wir da und dort drin. Beat Rüst (Diskussion) 17:18, 12. Jan. 2019 (CET)
  • Teigwaren inkl. WL Pasta oder umgekehrt. Ein Übersichtsartikel zu Spaghetti, Ravioli, Gnocchi, Spätzle, diversen Nudelsorten (gibt in Italien glaube ich über 300 davon). Felix Heinimann (Diskussion) 02:40, 14. Jan. 2019 (CET)
Das haben wir schon mal diskutiert und uns auf Nudeln geeinigt. Die sind auf der Liste. Beat Rüst (Diskussion) 10:12, 14. Jan. 2019 (CET)
Da würde ich mal abwarten, bis die Nudeln geschrieben sind. Ravioli heißen die Dinger in Italien. In Bayern sind es die Gottesbscheisserle, weil der liebe Gott nicht sieht, was drin ist. Es gibt noch hunderte von Varianten. Beat Rüst (Diskussion) 10:12, 14. Jan. 2019 (CET)
  • Sauce inkl. WL Sosse und Soße. Fällt mir bei Pasta gerade ebenfalls ein. Felix Heinimann (Diskussion) 02:45, 14. Jan. 2019 (CET)
Duden empfiehlt Soße. Die alte Variante "Sauce" sowie die schweizerische "Sosse" kann man darin erklären. Beat Rüst (Diskussion) 10:12, 14. Jan. 2019 (CET)
  • Durchschnitt und Median war wohl keine gute Idee von mir. WP titelt Mittelwert. Ich schlage vor, wir ändern das dahingehend und packen dann alles drunter. Für das Übrige gibt's wie immer WL. Beat Rüst (Diskussion) 14:10, 16. Jan. 2019 (CET)

██ Bis hierhin alles rein und raus wie abgemacht Beat Rüst (Diskussion) 17:20, 29. Jan. 2019 (CET)

Dann nehme ich Fläche auf. Michael Schulte (Diskussion) 01:33, 20. Feb. 2019 (CET)

Februar 2019

  • Weimar, anlässlich von 100 Jahre Weimarer Nationalversammlung und Bauhaus. Bisher kamen nur deutsche Städte mit über 100.000 Einwohnern in Frage, doch hier sprechen berechtigte Gründe für eine Ausnahme. Weimar war übrigens auch schon Kulturhauptstadt Europas. --Patrick Kenel (Diskussion) 17:04, 6. Feb. 2019 (CET)
Auch in Bezug auf die Literatur (Weimarer Klassik) bedeutend. Ich finde sowieso es gibt da einige Städte unter 100k Einwohnern die eine Artikel eher verdient hätten als andere Städte, die in der Wunschliste stehen, weil sie min. 100k haben. Zum Beispiel Konstanz (85.000 Einwohner) ist sicher bekannter als Recklinghausen, Moers oder Bottrop Felix Heinimann (Diskussion) 21:10, 16. Feb. 2019 (CET)
Vielleicht als Bauwerk an sich auch relevant? Ziko van Dijk (Diskussion) 09:22, 8. Feb. 2019 (CET)
Die GGB ist schon bei Frisco ziemlich prominent drin und auch bei Brücke erwähnt. Ich sehe hier keinen Bedarf für einen eigenen Artikel. Man sollte aber den Artikel Brücke dringend ausbauen und dort die verschiedenen Bauweisen kurz erklären. Beat Rüst (Diskussion) 12:10, 11. Feb. 2019 (CET)
Ich teile Beats Meinung - es gibt so viele beeindruckende Brücken, ich denke auch, dass es momentan (noch) keinen eigenen Artikel braucht. Lex Braun (Diskussion) 19:41, 11. Feb. 2019 (CET)
Bin für die Brücke, weil sie das vermutlich bekannteste Wahrzeichen der USA nach der Freiheitsstatue ist. Michael Schulte (Diskussion) 22:49, 17. Feb. 2019 (CET)
Wenn die Brücke im Artikel über San Francisco umfangreich drin, kann man das dort ja wieder etwas zurückfahren, wenn es einen eigenen Brücken-Artikel gibt. Michael Schulte (Diskussion) 17:25, 19. Feb. 2019 (CET)
Ist mir ja eigentlich egal, ob einer die GGB, Recklinghausen oder Reutlingen entwirft. Von mir aus kann es auch rein. Beat Rüst (Diskussion) 19:08, 19. Feb. 2019 (CET)

██ Bis hierhin alles eingearbeitet. Michael Schulte (Diskussion) 01:33, 20. Feb. 2019 (CET)

  • Baskenland besonderer multinationaler Kulturraum in Europa. Spannend sind vor allem die Unabhängigkeitsbemühungen sowie die baskische Sprache, die sich von allen anderen in Europa unterscheidet. Felix Heinimann (Diskussion) 10:25, 10. Feb. 2019 (CET)
  • Alm oder Alp. Almwirtschaft wird bereits kurz bei den Alpen erwähnt, in diesem Artikel könnte man sie näher beschreiben und auch Bergweiden in anderen Gebirgen berücksichtigen.
  • Bergsteigen oder Klettern. Fehlt noch bei den Sportarten und kommt in einigen Artikeln vor.
Würde ich unter Bergsteigen zusammenfassen. Michael Schulte (Diskussion) 23:00, 17. Feb. 2019 (CET)
Was ist eigentlich das Allgemeinere? Nicht doch Klettern? Ziko van Dijk (Diskussion) 11:09, 18. Feb. 2019 (CET)
Laut WP gehört das Klettern zum Bergsteigen, also würde ich Bergsteigen als Artikel und Klettern als Weiterleitung vorschlagen. Lex Braun (Diskussion) 09:55, 20. Feb. 2019 (CET)
  • Schneekanone und Kunstschnee als Weiterleitung. Könnte man eventuell auch beim Schnee hinzufügen, ich denke das würde diesen eher einfachen Artikel für die jüngeren Leser doch zu sehr aufblähen. Zumal Schneekanonen doch faszinierende Geräte für die Kinder sind und es einiges dazu zu schreiben gibt (Funktionsweise, Unterschied Kanone-Lanze, Sinn der Beschneiung, Umweltproblematik, ...) Lex Braun (Diskussion) 19:51, 10. Feb. 2019 (CET)
Ja! Interessiert Kinder, wie das funktioniert. Michael Schulte (Diskussion) 23:00, 17. Feb. 2019 (CET)
  • Pornografie und Erotik wurden im Juli 2017 diskutiert aber aus unklaren Gründen nicht aufgenommen. Beat Rüst (Diskussion) 15:27, 12. Feb. 2019 (CET)
Gehört das in ein Lexikon für die Zielgruppe 8 bis 12? Finde ich nicht. Michael Schulte (Diskussion) 23:00, 17. Feb. 2019 (CET)
Da bin ich mir unsicher. Vielleicht Erotik und dann P. darin erwähnen? Ziko van Dijk (Diskussion) 11:09, 18. Feb. 2019 (CET)
Ja, ein Artikel mit Nacktdarstellungen genügt. Ich könnte mir vorstellen, dass es bei Erotik um kulturelle Aspekte geht, die unter Sexualität nicht behandelt wurden. --Patrick Kenel (Diskussion) 10:40, 22. Feb. 2019 (CET)

Fortsetzung im Forum Beat Rüst (Diskussion) 14:07, 1. Mär. 2019 (CET)

Ja, danke für das Erwähnen hier. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:09, 18. Feb. 2019 (CET)
Der Film über ihn ist noch nichts für unsere Zielgruppe. Aber vielleicht trotzdem einen Artikel im Klexikon wert. Michael Schulte (Diskussion) 23:00, 17. Feb. 2019 (CET)
Wäre vielleicht gut, wenn wir mal wieder einen Schwung von Bekannten Leuten anhand bestimmter Kriterien reinnehmen würden. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:09, 18. Feb. 2019 (CET)
  • Gewehr wir haben den Übersichtartikel Waffe und ursprünglich war ich für einen weiteren Übersichtsartikel zu den Schusswaffen anstelle von Einzelartikeln zu den Schusswaffenarten. Da wir aber den Entwurf:Pistole nun schon haben braucht es auch noch das Gewehr, zumal dieses in Pistole und Waffe erwähnt wird. Dort könnte man Unterarten wie Sturmgewehr, Maschinengewehr, Jagdgewehr usw miterklären.Felix Heinimann (Diskussion) 22:00, 16. Feb. 2019 (CET)
Im Übersichtsartikel sollte es genügen. Michael Schulte (Diskussion) 23:00, 17. Feb. 2019 (CET)
Das mit dem Gewehr könnte ich mir schon so vorstellen. Vielleicht noch einige weitere Waffen hinzu. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:09, 18. Feb. 2019 (CET)
Kennen Kinder den heute noch? Würde ich nicht aufnehmen. Michael Schulte (Diskussion) 23:00, 17. Feb. 2019 (CET)
Siehe oben. Ein paar bekannte Comedians wären sicher nicht schlecht. Sie müssen ja nicht so super klassisch wie Charlie Chaplin sein. Bei Rowan Atkinson denke ich schon, dass er über Jahrzehnte auch im deutschen Sprachraum mit seinen Figuren beliebt war. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:09, 18. Feb. 2019 (CET)
Okay, Humor kann wirklich nicht schaden. Dann können wir vielleicht noch ein paar weitere sehr bekannte Komiker aufnehmen. Michael Schulte (Diskussion) 17:27, 19. Feb. 2019 (CET)
Auch eher unsicher. Es gab Mr. Bean-Zeichentrickfilme für Kinder, die sind aber weniger bekannt als die Serie vor bald 30 Jahren. Vielleicht mal lieber mit deutschen Comedians wie Otto beginnen. Den kennen auch die Jüngsten, etwa aus Ice Age. --Patrick Kenel (Diskussion) 10:40, 22. Feb. 2019 (CET)
Als ich noch Kind war vor rund 10 bis 12 Jahren kannte bei uns in der Schule jeder Mr. Bean. Sowohl die Cartoon als auch die Realfilmserie. Und 2007 erschien ja ein Film mit Mr. Bean. Felix Heinimann (Diskussion) 10:45, 23. Feb. 2019 (CET)
Rowan Atkinson und einige andere fände ich nicht verkehrt. Ich habe übrigens eine Liste des ZDF gefunde, der "besten Komiker aller Zeiten". Die ersten 10 sind Loriot, Heinz Erhardt, Otto Waalkes, Hape Kerkeling, Dieter Hallervorden, Karl Valentin, Michael Mittermeier, Rudi Carell, Anke Engelke, Dieter Hildebrandt. Was meint ihr? Gibt es noch jemanden Internationales oder jemanden, der sich besonders an Kinder richtet, den wir haben sollten? Visual Comedy? Schweiz: Da denke ich an Marco Rima, Kliby und Emil Steinberger? Österreich? Ziko van Dijk (Diskussion) 14:38, 23. Feb. 2019 (CET)
Loriot, Otto Waalkes und Hape Kerkeling würden Sinn machen. Die anderen sind zu unbekannt. Wobei aber auch im Fall von Loriot fraglich ist ob Kinder den heute noch kennen. Da kennen die meisten wahrscheinlich eher noch Mr. Bean. In der Schweiz ist bei den jungen Leuten Stefan Büsser sehr beliebt, den kennen viele auch aus Youtube. Bekannte Ö-Comedians fallen mir keine ein Felix Heinimann (Diskussion) 15:28, 23. Feb. 2019 (CET)
Ich werde Euch keinen von diesen verbieten, aber an Folgendes erinnern: Wir haben einmal eine Liste von Buchautoren und Spieleautoren aufgenommen, auch europäische Zweitstädte, Sportarten, Unternehmer, Abenteurer, Gemüse, Gewürze, Beeren uvam, siehe Artikelübersicht. Von dieser Liste wurden dann einige (mE beliebige) Elemente entworfen, andere nicht. Ich frage mich, wie sinnvoll es ist, noch weitere solcher Listen zu eröffnen, oder ob das dann nicht einfach beliebig ist. Beat Rüst (Diskussion) 15:58, 23. Feb. 2019 (CET)
Nein, so beliebig ist das nicht - wir bemühen uns ja gerade darum, dass es nicht beliebig ist, sondern an etwas angelehnt ist, wie diese Liste vom ZDF. Ziko van Dijk (Diskussion) 16:22, 23. Feb. 2019 (CET)
Nein, die ZDF-Liste ist nicht beliebig. Aber wenn dann daraus nur irgendwelche zwei oder drei herausgepickt werden, das ist dann beliebig. Beat Rüst (Diskussion) 17:06, 23. Feb. 2019 (CET)
Es wäre vielleicht noch zu bedenken, dass unsere Zielgruppe wahrscheinlich noch nicht so besonders viel mit Komikern und Comedians anfangen kann. Ich denke viele davon sind unter 12 Jahren kaum bekannt, da viele davon sich an ein älteres Publikum richten. Mein Vorschlag: Mr Bean und Otto Waalkes halte ich von den oben genannten für zeitlos und auch bei Kindern bekannt (Mr Bean ist meinen Schülern auf jeden Fall noch ein Begriff, bei Otto denke ich auch an die Ottifanten). Zusätzlich würde ich einen Artikel Komiker mit Weiterleitung zu Comedian erstellen und dort dann in der Galerie einige der oben genannten aber bei den Kindern unserer Zeit weniger bekannten "Legenden" und aktuelle Comedians vorstellen. Lex Braun (Diskussion) 09:47, 24. Feb. 2019 (CET)
Bin auch eher für eine kürzere Variante. Beat Rüst (Diskussion) 16:53, 24. Feb. 2019 (CET)
Ich schlage ja eben nicht vor, Personen beliebig von der ZDF-Liste zu wählen, aber eben die ersten 10. Von mir aus können das zunächst auch nur die ersten 3 oder 5 sein. Allerdings: Es wäre bedauerlich, wenn die Gewählten nur Männer wären. Da müsste Anke Engelke hinein, gerade auch, weil sie was auch für Kinder macht ("Elefantastisch", zum Beispiel). Gibt es denn nicht sonst noch Kleinkünstler und Komiker mit höherem Bekanntheitsgrad, die sich an Kinder unserer Zielgruppe richten? So was wie Rolf Zuckowski bei den Sängern. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:56, 1. Mär. 2019 (CET)
Also, wie verbleiben wir? Erste drei und die Anke? Und wen aus CH und AT? Ziko van Dijk (Diskussion) 22:32, 7. Mär. 2019 (CET)
  • Erwachsen Wann ist man volljährig und was bedeutet das. Neben dem rechtlichen Aspekt gibt es auch noch andere Arten von Erwachsensein, die hier erläutert werden sollten: körperlich erwachsen sein, sich erwachsen benehmen, ... Lex Braun (Diskussion) 22:01, 19. Feb. 2019 (CET)
Stimmt, das Lemma könnte auch Erwachsener lauten, so als Fortsetzung von Kind und Jugendlicher. --Patrick Kenel (Diskussion) 10:40, 22. Feb. 2019 (CET)
Stimme dir zu, Erwachsener passt noch besser. Lex Braun (Diskussion) 10:19, 23. Feb. 2019 (CET)
Ja, bitte Erwachsener. Michael Schulte (Diskussion) 21:17, 28. Feb. 2019 (CET)
  • Knoten, hier sollte vor allem das Verknoten von Seilen und Knüpfen angesprochen werden und vielleicht auch einige weitere Bedeutungen die für Kinder relevant sind erwähnt werden (denke da vor allem an Geschwindigkeit bei Schiffen und Flugzeugen, vielleicht auch den Knotenpunkt?) Lex Braun (Diskussion) 10:52, 20. Feb. 2019 (CET)
Ja genau. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:56, 1. Mär. 2019 (CET)
  • Taschengeld Darum geht es in Beats Mittelwert-Beispiel, fände ich aber auch ein schönes Thema für einen Klexikon-Artikel. --Patrick Kenel (Diskussion) 23:05, 20. Feb. 2019 (CET)
  • Obligatorium, fiel mir bei der Weiterführenden Schule ein. Beat Rüst (Diskussion) 06:00, 22. Feb. 2019 (CET)
Macht Sinn, wäre hier nicht vielleicht ausnahmsweise das Adjektiv obligatorisch noch sinnvoller, da es doch im Sprachgebraucht viel geläufiger als das Nomen ist? Zumindest eine Weiterleitung halte ich hier für sinnvoll. Lex Braun (Diskussion) 09:47, 24. Feb. 2019 (CET)
Für Kinder von 8 bis 12? Höre den Begriff zum ersten Mal und finde auch keinen Wikipedia-Artikel. Michael Schulte (Diskussion) 21:17, 28. Feb. 2019 (CET)
Ist das ein besonders schweizerischer Begriff? Bei uns ist er so allgegenwärtig, dass man ab 10 Jahren locker damit umgehen kann. Obligatorium ist wohl unser eidgenössischer Ausdruck für Pflicht. Wir haben die obligatorische Schulzeit, die obligatorische Krankenkasse uvam. Die Pensionskasse ist obligatorisch, auf Baustellen ist das Tragen eines Helms obligatorisch, Badeanzüge sind obligatorisch usw. Es gab sogar einmal eine Abstimmung über ein Gurten-Obligatorium (kein Mensch sprach hier von einer Gurtentragepflicht). Früher mussten die Wehrmänner jährlich eine Schießübung obligatorisch absolvieren. Die hieß dann einfach das Obligatorische und jedes Kind dachte an Papas Gewehr. Bei WP gibt es übrigens 10 Artikel, die mit obligatorisch beginnen, von Obligatorisches Referendum über Obligatorisches Mahnverfahren (österreichisch) bis zu Obligatorische Volksabstimmung. Obligatorisch wäre also besser, aber wir verwenden ja als Lemma immer möglichst ein Nomen, und das wird ja auch gebraucht. Wir haben den Begriff bereits bei Lesotho und bei Weiterführende Schule, beide Male im Zusammenhang mit der Schulzeit. Ich setze mich also weiterhin für dieses Lemma ein. Beat Rüst (Diskussion) 06:26, 1. Mär. 2019 (CET)
Ach so. Ich glaube, in Deutschland sagt man Regelschule oder Pflichtunterricht. Vielleicht einen Artikel "Schulpflicht" und dann Weiterleitungen mit "obligatorsche Schule", "Unterrichtspflicht" u.a.? Ziko van Dijk (Diskussion) 11:56, 1. Mär. 2019 (CET)
Es geht hier nicht um den Bereich Schule, sondern um das Obligatorium, also um die Pflicht. Dann schlage ich als Lemma Pflicht vor und dort drunter erklären wir dann, dass man vor allem in der Schweiz dafür den Ausdruck Obligatorium braucht, aus obigen Gründen. Beat Rüst (Diskussion) 14:07, 1. Mär. 2019 (CET)
"Pflicht" ist aber doch ein ganz allgemeines Wort der deutschen Sprache? Ein Gegensatzwort zu "Recht"? Und warum geht es nicht um den Bereich Schule, wenn es um Unterrichtspflicht geht? Vielleicht habe ich da etwas nicht richtig verstanden. Ziko van Dijk (Diskussion) 22:32, 7. Mär. 2019 (CET)
  • Kindergeld Quasi so was wie ein Taschengeld, welches der Staat an die Eltern auszahlt. In der Schweiz als Kinderzulage bekannt. --Patrick Kenel (Diskussion) 10:40, 22. Feb. 2019 (CET)
Und dazu "Taschengeld" als freiwillige regelmäßige Geldzuweisung von Elter(n) an Kind. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:14, 22. Feb. 2019 (CET) - Sorry, oben übersehen. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:20, 22. Feb. 2019 (CET)
  • Das Weiße Haus / The White House, als Gebäude und Amtssitz des Präsidenten der USA Washington 2020 finden die Präsidentschaftswahlen in den USA statt, der Wahlkampf hat jetzt bereits begonnen. In einem Artikel über das Weiße Haus würden neben der Beschreibung des Gebäudes zudem Information zum US-amerikansichen Wahlsystem (Wie wird man Präsidentin / Präsident?) hinzukommen. --Martin Walter (Diskussion) 9:00, 25. Feb. 2019 (PST)
Das kommt durchaus oft in den Nachrichten vor... Eine Reihe von neuen Begriffen zu berühmten Häusern in der Welt? Oder ist das zu willkürlich? Ziko van Dijk (Diskussion) 18:22, 25. Feb. 2019 (CET)
Finde den Begriff gut. Das Weiße Haus taucht wirklich sehr oft in den Nachrichten auf und ist einigen Kindern vielleicht auch schon ein Begriff. "Weißes Haus" würde ich als Artikelnamen vorschlagen, Weiterleitungen könnte es von "Das Weiße Haus" und "The White House" geben. Michael Schulte (Diskussion) 21:17, 28. Feb. 2019 (CET)
Ich würde allerdings das auf das Bauwerk beschränken (wie auch Kreml), nicht die Regeln zur Präsidentschaft hinzunhmen. Allerdings könnte ich mir einen Artikel nur über die US-Präsidentschaft vorstellen, weil sie ja doch sogar für Europa so wichtig ist wie eine Bundespräsidentschaft. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:56, 1. Mär. 2019 (CET)
Ein dreifach Tusch für Wilhelm Busch. Ja, unbedingt! Michael Schulte (Diskussion) 21:17, 28. Feb. 2019 (CET)
Ja, der fehlt noch. Gibt es ferner noch Comic-Zeichner? Ziko van Dijk (Diskussion) 11:56, 1. Mär. 2019 (CET)
  • Feuerwaffe, Gewehr, Kanone, Pfeilbogen (auch wegen dem Sport), Katapult (wegen der Geschichte), Hellebarde, siehe Forum Kap 9 Beat Rüst (Diskussion) 20:13, 28. Feb. 2019 (CET)
Da kenne ich mich weniger aus. Sieht aber gut aus. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:56, 1. Mär. 2019 (CET)
Was genau wäre der Artikel? Ziko van Dijk (Diskussion) 11:56, 1. Mär. 2019 (CET)
Wir wissen nie genau, was und wie das einer schreibt, deshalb ist es ja vorerst ein Entwurf. Meine Vorstellung ist, Patricks Übersichtstabelle aus der Versenkung zu holen und eben zu diskutieren, ob wir das artikelfähig machen können, zum Beispiel mit einer entsprechenden Einführung. Weitere Ideen können dann ja eingebracht werden. Beat Rüst (Diskussion) 14:07, 1. Mär. 2019 (CET)
Könnte doch eine gute Ergänzung zum Artikel Staat sein. Es gibt ja auch in Kinderlexika Übersichtsseiten mit allen Staaten der Welt. Viele Kinder interessieren sich erfahrungsgemäß für die Flaggen der Länder. Alternativ könnten wir ein Erdkunde-Unterwissensgebiet "Staaten der Erde" einrichten, dann wäre die Übersicht in allen Länder-Artikeln verlinkt. Michael Schulte (Diskussion) 17:47, 5. Mär. 2019 (CET)
Hm. Ich überlege nur, wie man es in eine Makrostruktur des Gesamtwikis einordnen kann. Also vielleicht, wie in der WP, eine neue Art von Seite im Hauptnamensraum - neben den Artikeln - einführen, nämlich Listen? Das Lemma also "Liste der Staaten der Erde" oder so. Dann machen wir das mit Patricks Liste zum Ausprobieren. Ziko van Dijk (Diskussion) 22:27, 7. Mär. 2019 (CET)
Warum nicht. Würde das trotzdem über https://klexikon.zum.de/wiki/Liste_... laufen oder über https://klexikon.zum.de/wiki/Liste:... ? Grundsätzlich könnte es aber von mir aus auch bei Listen eine Einleitung mit 10 bis 15 Sätzen wie bei einem Artikel geben. Michael Schulte (Diskussion) 22:05, 10. Mär. 2019 (CET)

██ Bis hierhin alles eingearbeitet mit Mr. Bean, Otto und Anke Engelke. Beat Rüst (Diskussion) 19:29, 14. Mär. 2019 (CET)

März 2019

  • Jenseits Wie stellt man sich in verschiedenen Kulturen das Leben nach dem Tod vor. Was berichten Menschen mit Nahtoderfahrung usw. Felix Heinimann (Diskussion) 13:53, 3. Mär. 2019 (CET)
Ja. Schwierig, aber wichtig. --Patrick Kenel (Diskussion) 00:14, 19. Mär. 2019 (CET)
  • Welche in den Parlamenten von D, A und CH vertretenen Parteien sollten wir noch aufnehmen? Die Frage stelle ich, weil die AfD einen eigenen Artikel hat, CDU und SPD aber beispielsweise nur in den allgemeinen Artikeln über Christdemokratie und Sozialdemokratie abgehandelt werden. Michael Schulte (Diskussion) 22:55, 3. Mär. 2019 (CET)
Wenn die AfD drin ist, sollten wir für Deutschland auch CDU, SPD, Grüne, Linke und FDP aufnehmen. Was wäre für die Schweiz und für Österreich sinnvoll? Michael Schulte (Diskussion) 00:32, 8. Mär. 2019 (CET)
Kann man für D aufnehmen. CVP, SPS, Grüne und FDP sind aber bei uns etwas anderes. Linke haben wir zwar schon, aber nicht als Partei ;-) Beat Rüst (Diskussion) 19:35, 14. Mär. 2019 (CET)
Dann könnten wir in einem Artikel über die FDP die namensgleichen Parteien in beiden Ländern vorstellen und in dem Artikel über die Grünen zusätzlich auch die Österreich. Michael Schulte (Diskussion) 13:03, 15. Mär. 2019 (CET)
Für Österreich müsste man dann auf jeden Fall noch SPÖ, ÖVP und FPÖ aufnehmen. Michael Schulte (Diskussion) 13:08, 15. Mär. 2019 (CET)
Ich finde es schwierig, die Parteien kurz, einfach und treffend zu erklären und sehe für unsere Klientel darin auch nur wenig Sinn. Das würden sichelich eher schwierige Artikelmonster mit erheblichem Diskussionsbedarf werden, m.E. eher am Thema vorbei. Das einzig interessante daran wäre für mich die Bedeutung der jeweiligen Abkürzungen, aber einen ganzen Artikel wäre das auch nicht wert. Thomas Wickert (Diskussion) 13:47, 15. Mär. 2019 (CET)
Hm, schwierig. Die Einwände von Thomas sind schon triftig. Ziko van Dijk (Diskussion) 13:05, 16. Mär. 2019 (CET)
FDP ist im Liberalismus drin, die SP in der Sozialdemokratie, CDU/CVP in der Christdemokratie, die Grünen in der Grüne Politik. Das könnte man dort höchstens leicht ausbauen, aber bitte nicht aufnehmen. Das müssten wir wieder nach Land spezifizieren und würde zu weit führen. Beat Rüst (Diskussion) 10:48, 17. Mär. 2019 (CET)
Wenn wir auf Artikel für einzelne Parteien verzichten, wäre die AfD die Ausnahme von der Regel (siehe Artikelwunsch-Diskussion dazu, die eigentlich nur eine Frage war). Wollen wir das so lassen und alle anderen Parteien mit einer Weiterleitung zu den nachfolgenden Artikeln versehen? Da hätten wir Konservativismus, Christdemokratie, Liberalismus, Sozialdemokratie, Grüne Politik, Sozialismus und Kommunismus. Michael Schulte (Diskussion) 13:19, 18. Mär. 2019 (CET)
Ja, so ist es komplett, wenn auch unschön, dass die AfD als einzige einen eigenen Artikel hat. Aber man könnte es zumindest damit begründen, dass sie die jüngste Partei ist. Beat Rüst (Diskussion) 14:07, 18. Mär. 2019 (CET)
Genau. --Patrick Kenel (Diskussion) 00:14, 19. Mär. 2019 (CET)
Würde ich beim Nobelpreis einfügen, sonst findet die niemand. Beat Rüst (Diskussion) 19:33, 14. Mär. 2019 (CET)
Würde ich weglassen, da mE nicht auf dem Radar bis 12 Jahre. Beat Rüst (Diskussion) 19:33, 14. Mär. 2019 (CET)
Sehe ich auch so. Ziko van Dijk (Diskussion) 13:05, 16. Mär. 2019 (CET)
Ich hab mal oben ein paar bekannte Personen hinzugefügt, die schon länger als Vorschläge in der Artikelübersicht stehen. Darüber hinaus folgen unten ein paar berühmte Kriminelle. In diesem Bereich haben wir noch keine Personen.
  • Bonnie und Clyde
  • Jack the Ripper
  • Jesse James
  • Daltons — Kennt man gut von Lucky Luke. Vielleicht wollen einige Kinder wissen, wer die echtem Daltons waren.
  • John Dillinger
  • Al Capone Felix Heinimann (Diskussion) 21:44, 10. Mär. 2019 (CET)
Berühmte Personen zu erweitern, finde ich gut. Nur sind die berühmten Kriminellen auch Kindern bekannt bzw. für sie wichtig, insbesondere wenn die Erwachsenen sie vor allem aus Filmen oder Comics kennen? Würde die Vorschläge von Bonnie und Clyde bis Al Capone erst mal zurückstellen. Solche Vorschläge könnte ich aber bei Gelegenheit mal gesammelt bei einer bestimmten Anzahl älterer Kinder (5. oder 6. Klasse) "testen". Michael Schulte (Diskussion) 22:01, 10. Mär. 2019 (CET)
Würde ich auch weglassen. Meine Schüler erwähnten die nie. Beat Rüst (Diskussion) 19:33, 14. Mär. 2019 (CET)
Da bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher. Es sollten schon bekannte Figuren sein, die man aus mehr als einem Film oder eigentlich nicht unbedingt aus Filmen kennt. Ich würde da zunächst an Klaus Störtebeker oder den Schinderhannes denken. Bei Bonnie und Clyde hätte ich da auch ein wenig das Problem, dass solche Kriminelle in den Filmen gern auch mal verherrlicht oder zumindest verharmlost werden. Ziko van Dijk (Diskussion) 13:05, 16. Mär. 2019 (CET)
Ich verweise hiermit auf die zahlreichen Listen von Berufen, Schriftstellern, Musikern, Dichtern, Unternehmern, Abenteurern und Spieleautoren, die wir schon erstellt und als wichtig aufgenommen haben. Falls die mal zum Großteil abgearbeitet sind, bin ich für weitere Listen diskussionsbereit. Schließlich wollen wir ja damit steuern, also tun wir es doch! Beat Rüst (Diskussion) 10:48, 17. Mär. 2019 (CET)
Ok. Aber grundsätzlich haben wir einen Bedarf an neuen vereinbarten Lemmata, und im Moment sind es, glaube ich, weniger als 400. Und weiter unten bist du doch für Fridays for Future? Meine ich nur ganz neutral. 15:14, 17. Mär. 2019 (CET)
Ich bin ja nicht grundsätzlich gegen neue Lemmata, sonst würde ich nicht selber regelmäßig die neuen einarbeiten. Ob wir wie in den Anfangszeiten immer noch 500 zur Auswahl haben sollten, diese Meinung würde ich mit über 2500 Artikeln nicht mehr vertreten. Zudem finde ich immer noch Artikel aus den Anfangszeiten, die zwar nicht selten aufgerufen werden, die aber sehr knapp sind. Hier würde sich mE eine Investition manchmal mehr lohnen als ein neuer Artikel. Beat Rüst (Diskussion) 16:37, 17. Mär. 2019 (CET)
Was gibt es denn im Moment für Lemmata, die für dich Priorität haben, Beat? Ziko van Dijk (Diskussion) 15:19, 17. Mär. 2019 (CET)
Wir sind mit Berufen total schwach vertreten, das liegt den Kindern nahe. Auch die Musikinstrumente sollten wir erweitern. Dann fanden wir mal die Spieleautoren sehr wichtig, da gibt es erst zwei. Zu den vielen Einzelthemen: Ich finde die Kläranlage wichtiger als die Luftmatratze. Da findet jeder seine eigenen Beispiele dazu. Aber das ist Ermessenssache. Und es kann ja jeder entwerfen, was er von der Liste nehmen will. Nachtrag Signatur: Beat Rüst (Diskussion) 10:03, 18. Mär. 2019 (CET)
Berufe bin ich ganz bei dir; ich denke aber da auch an Dinge, die Kinder interessant finden wie eben Luftmatratzen, Spiele, Fahrzeuge für Kinder, Freizeitstätten usw. Da sind wir insgesamt noch schwach aufgestellt. Ziko van Dijk (Diskussion) 10:44, 22. Mär. 2019 (CET)

██ Bis hierhin alles drin. Eine Liste berühmter Persönlichkeiten müsste noch erstellt resp. ergänzt werden. Beat Rüst (Diskussion) 10:29, 25. Mär. 2019 (CET)

  • E-Bike mit Weiterleitungen von "Pedelec" und "Elektrofahrrad". Oder ist ein anderer Begriff sinnvoller? Thomas Wickert (Diskussion) 15:59, 14. Mär. 2019 (CET)
Würde es eher im Fahrrad-Artikel mit einem Abschnitt berücksichtigen. Wir haben jetzt das Mountainbike als eigenen Artikel, aber ich würde jetzt nicht alle Typen einzeln behandeln (Rennrad, Dreirad, Liegefahrrad, Lastenfahrrad, Klapprad, Kunstfahrrad...). Oder geben die so viel her, dass man viel über sie schreiben kann, was nicht schon unter Fahrrad zu finden ist? Michael Schulte (Diskussion) 12:58, 15. Mär. 2019 (CET)
Bei den anderen Fahrradtypen stimme ich überein, aber vielleicht sind die E-Bikes da doch eine Ausnahme, da man hier zum Teil ja auch eine Straßenzulassung benötigt und es verschiedene Techniken gibt. Aber ich wäre mit einer kurzen Erwähnung im Fahrradartikel genauso einverstanden.
Hm, ist das wirklich so zeitüberdauernd interessant? Ziko van Dijk (Diskussion) 13:05, 16. Mär. 2019 (CET)
Hoffentlich ist es das! Aber wir können auch mal etwas bringen, was gegenwärtig aktuell ist. Zumindest dürfte Greta den Kids näher liegen als Beethoven und Brahms. Beat Rüst (Diskussion) 10:48, 17. Mär. 2019 (CET)
Ja, ich würde nur einen Artikel für beide mit Fridays for Future als Lemma vorschlagen und dort, alles Wichtige zu Greta schreiben, da sie ja der Ursprung des Ganzen ist. Von Greta würde ich dann eine Weiterleitung vorschlagen zum Hauptartikel. Lex Braun (Diskussion) 14:13, 17. Mär. 2019 (CET)
Ok, und Montagsdemonstrationen und Pediga? Pulse of Europe fällt mir gerade noch ein. Historisch "Kampf dem Atomtod" usw. Ziko van Dijk (Diskussion) 15:14, 17. Mär. 2019 (CET)
Greta in dem Fridays-for-Future-Artikel ist ein guter Kompromiss. Die anderen Demos haben nichts mit Kindern zu tun, die würde ich nicht mit einem eigenen Artikel aufnehmen. Michael Schulte (Diskussion) 22:09, 17. Mär. 2019 (CET)
Ja, gut so. Falls Greta den Friedensnobelpreis erhält, könnte sich das noch ändern. --Patrick Kenel (Diskussion) 00:14, 19. Mär. 2019 (CET)
  • Magersucht Beat Rüst (Diskussion) 16:36, 15. Mär. 2019 (CET)
  • Lucky Luke, Käpt'n Blaubär, Tünnes und Schäl, Til Eulenspiegel. Wir müssen übrigens ein wenig aufpassen, dass wir auch Mädchenliteratur stärker berücksichtigen... Ziko van Dijk (Diskussion) 13:05, 16. Mär. 2019 (CET)
Lucky Luke haben wir schon Felix Heinimann (Diskussion) 15:26, 17. Mär. 2019 (CET)
Oh, sorry. Ziko van Dijk (Diskussion) 14:55, 18. Mär. 2019 (CET)
Nein, das habe ich im Schulzimmer nie gehört. Wir sollten uns nicht mit immer weiter entfernt liegenden Themen beschäftigen, derweil wir in der Basis (Berufe usw., siehe oben) noch solche Lücken haben. Beat Rüst (Diskussion) 10:03, 18. Mär. 2019 (CET)
Belle Epoque hört sich reizend an. Ich fürchte aber, dass es (mit Blick auf die Zielgruppe) sich lemmafähig gestalten lässt. "Die Zeit um die Jahrhundertwende"... Ziko van Dijk (Diskussion) 14:55, 18. Mär. 2019 (CET)
Auch dagegen. Was die deutsche Geschichte betrifft, ist diese Zeit unter Deutsches Kaiserreich abgedeckt. --Patrick Kenel (Diskussion) 00:14, 19. Mär. 2019 (CET)
Vielleicht mehr Richtung Kunststil? "Jugendstil" dürfte die Zeit sein. Ziko van Dijk (Diskussion) 10:44, 22. Mär. 2019 (CET)
Dem Jugendstil würde ich mich noch anschließen. Vielleicht passt dort noch etwas zur Belle Epoque rein. Beat Rüst (Diskussion) 10:37, 25. Mär. 2019 (CET)
Einverstanden. Aber wenn du die Blindschleiche in einem Atemzug mit den Schlangen nennst, müsstest du den Regenwurm auch gleich erwähnen, gäll ;-) Beat Rüst (Diskussion) 14:07, 18. Mär. 2019 (CET)
Der Regenwurm ist keine Schlange? Okay, dann traue ich mich wieder vor die Tür ;) Die Blindschleiche wird halt als Nicht-Schlange im Schlangen-Artikel erwähnt. Deshalb gehört sie so ein bisschen immer dazu :) Michael Schulte (Diskussion) 22:53, 24. Mär. 2019 (CET)

██ Bis hierhin alles drin. Beat Rüst (Diskussion) 07:03, 5. Apr. 2019 (CEST)

  • Francisco Franco Wenn wir Hitler und Mussolini haben brauchen wir noch Franco, der regierte Spanien bis in die Siebziger und veränderte vieles im Land. Felix Heinimann (Diskussion) 19:27, 19. Mär. 2019 (CET)
Da bin ich wieder für eine Liste, die man sicher irgendwo findet, von historisch bedeutsamen oder bekannten Personen. Ziko van Dijk (Diskussion) 10:44, 22. Mär. 2019 (CET)

Beat äusserte ja den Wunsch nach mehr Berufen. Ich hab hier mal ein paar die mir spontan einfallen, welche noch fehlen. Felix Heinimann (Diskussion) 19:50, 19. Mär. 2019 (CET)

Die letzen drei könnt man auch unter einem Lemma zusammenfassen Berufsfahrer. Felix Heinimann (Diskussion) 20:00, 19. Mär. 2019 (CET)
Ich bin gegen diese Liste, weil wir systematischer vorgehen müssen. Wir haben schon genügend Kraft in exotische Berufe wie den Steiger gesteckt. Ich habe hier mal die Liste der 20 meistgewählten Handwerksberufe Deutschlands aufgeführt. Ich schlage vor, dass wir eher diese Liste von vorne her aufnehmen und abarbeiten. Vor dem Elektroniker müssten wir uns allerdings noch die Elektronik als Wunsch erfüllen, das fehlt uns auch überall zum Verlinken. Wir können auch andere Listen (Dienstleistungen usw.) einfügen. Beat Rüst (Diskussion) 11:40, 20. Mär. 2019 (CET)
Ich stimme voll und ganz zu, dass wir da systematischer vorgehen sollten. In deiner Liste sind aber die korrekten Berufsbezeichnungen, die wir nicht als Lemma nehmen sollten (z.B. "Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik", hier wäre Klempner oder Installateur griffiger, ...). Thomas Wickert (Diskussion) 09:45, 21. Mär. 2019 (CET)
Völlig klar. Morgen kann ich nachsehen, wie WP das macht. Beat Rüst (Diskussion) 13:41, 21. Mär. 2019 (CET)
Einverstanden. Aber die Berufe Postbote und Diener, vielleicht noch der Börsenmakler sollten trotzdem ebenfalls in die Liste. Den Postboten haben die Kids beispielsweise wahrscheinlich eher auf dem Radar als den Lageristen oder Heizungsmonteur. Felix Heinimann (Diskussion) 15:37, 24. Mär. 2019 (CET)
Den Postboten gibt es als solchen nicht mehr. Wir haben aber schon ein tolles Bild einer Pöstlerin bei der Post. Dort könnte man auch verschiedene Postberufe anhängen. Beat Rüst (Diskussion) 07:54, 15. Apr. 2019 (CEST)
Warten wir doch mal ab, bis ich das grundsätzlich aufgelistet habe und sehen wir dann weiter. Beat Rüst (Diskussion) 20:52, 24. Mär. 2019 (CET)
Gute Idee! Ziko van Dijk (Diskussion) 10:44, 22. Mär. 2019 (CET)
Hm, ja, da kommen wir wohl nicht drum herum. :-) Die "Imperialen" lassen sich nicht so schön zusammenfassen wie die Metrischen? Ziko van Dijk (Diskussion) 10:44, 22. Mär. 2019 (CET)
Habe den Artikel Meile bereits fertig, wenn das Lemma drin ist, kann ich ihn sofort hochladen. Thomas Wickert (Diskussion) 10:52, 22. Mär. 2019 (CET)
  • Datumsgrenze oder Zeitzone ist jetzt bei Kiribati aufgetaucht und sollte m.E. einen eigenen Artikel bekommen. Thomas Wickert (Diskussion) 08:23, 24. Mär. 2019 (CET)~
Die Datumsgrenze könnte man auch bei Zeitzone anfügen Felix Heinimann (Diskussion) 15:54, 24. Mär. 2019 (CET)
Lieber die Zeitzone, die steht über der Datumsgrenze. Es gibt ja auch WL. Beat Rüst (Diskussion) 20:52, 24. Mär. 2019 (CET)
Habe irgendwie völlig übersehen, dass es die Zeitzone bereits gibt, werde also die Datumsgrenze dort ergänzen. (-: Thomas Wickert (Diskussion) 12:14, 30. Mär. 2019 (CET)
  • Heiliger Geist. Mir ist beim Verlinken von "Geist" aufgefallen, dass dieser Begriff sehr häufig vorkommt. Ziko van Dijk (Diskussion) 12:03, 24. Mär. 2019 (CET)
Der Artikel Dreifaltigkeit beschreibt auch den Heiligen Geist bereits ausführlich genug. Also Mmn eher nein. Felix Heinimann (Diskussion) 15:52, 24. Mär. 2019 (CET)
Ich meinte immer, wir hätten einen Artikel über den Heiligen Geist. Das stimmt aber gar nicht. Der HlG ist auf Christentum verlinkt und dort nur sehr knapp erwähnt. Auch in der Dreifaltigkeit kommt er nur am Rand vor, da dieser Artikel vor allem Gott-Vater gewidmet ist. Entweder wir schreiben den Artikel separat und verlinken alles richtig, oder wir fügen bei der Dreifaltigkeit einen eigenen Abschnitt hinzu. Eins von beiden muss sein. Aber welches? Beat Rüst (Diskussion) 20:52, 24. Mär. 2019 (CET)
Da sich bisher niemand äußerte, habe ich den Heiligen Geist nun bei der Dreifaltigkeit eingebaut, die falsche Umleitung gelöscht, die richtige erstellt und alle Links (von Hand) angepasst. Beat Rüst (Diskussion) 17:08, 4. Apr. 2019 (CEST)
  • Geisterstadt haben wir auch schon öfter. Oder vielleicht Wüstung oder so als Lemma? Ziko van Dijk (Diskussion) 12:03, 24. Mär. 2019 (CET)
Wenn, dann sicher Geisterstadt. Wüstung lese ich eben zum ersten Mal. Beat Rüst (Diskussion) 20:52, 24. Mär. 2019 (CET)
  • Trommel ist eines der ursprünglichsten Instrumente. Wir leiten Trommel weiter zu Schlagzeug, das trifft aber zu wenig genau zu. Beat Rüst (Diskussion) 10:20, 25. Mär. 2019 (CET)
  • Roger Federer ist wohl auch reif fürs Klexikon ;-) Beat Rüst (Diskussion) 10:34, 25. Mär. 2019 (CET)
  • Antonio Vivaldi Beat Rüst (Diskussion) 11:48, 25. Mär. 2019 (CET)
  • Robinson Crusoe und andere Klassiker. Das Buch über Robinson ist im April vor 300 Jahren veröffentlicht worden. Michael Schulte (Diskussion) 00:38, 28. Mär. 2019 (CET)
Ja, und was noch dazu? Tom Sawyer und Huckleberry Finn? Beat Rüst (Diskussion) 07:34, 28. Mär. 2019 (CET)
Ja, und Robin Hood vielleicht auch. Es gibt noch einige weitere, aber diese sind sehr bekannt. Michael Schulte (Diskussion) 00:00, 11. Apr. 2019 (CEST)
Dann her damit :) Michael Schulte (Diskussion) 00:00, 11. Apr. 2019 (CEST)

Beliebteste Ausbildungeberufe Männer

fett: Lemmavorschlag / Klammer:Korrekte Berufsbezeichnung / WL: alles mögliche ist möglich
1. Automechaniker (D: Kfz-Mechatroniker, CH: Automobil-Mechatroniker)
2. Elektroniker (haben wir schon)
3. Informatik, darin eingeschlossen der Informatiker, analog zum Elektroniker (Fachinformatiker)
4. Installateur wäre mir lieber als der Klempner (Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik)
5. Mechaniker (Industriemechaniker) Der steht im Gegensatz zum Installateur in der Fabrik, nicht auf der Baustelle Beat Rüst (Diskussion) 15:48, 26. Mär. 2019 (CET)

Beliebteste Ausbildungeberufe Frauen

fett: Lemmavorschlag / Klammer:Korrekte Berufsbezeichnung / WL: alles mögliche ist möglich
1. Kaufmann Die verschiedenen Ausprägungen der Kauffrau belegen die Plätze 1,4,6 und weitere. Ich würde den Kaufmann entsprechend ausbauen und teile daraus "verweiblichen".

Habe ich mal erledigt. Beat Rüst (Diskussion) 21:23, 1. Mai 2019 (CEST)


2. Da bin ich etwas ratlos (D: Medizinischer Fachangestellter MFA; CH: Medizinische Praxisangestellte MPA) Früher Arzthelfer/in Da würde ich eine weibliche Form bevorzugen, da fast ausschließlich Frauen

Auch die Arzthelferin würde ich beim Arzt anhängen Felix Heinimann (Diskussion) 10:21, 31. Mär. 2019 (CEST)
Habe mal etwas beim Arzt angehängt. Sollte es dennoch einen eigenen Artikel geben, würde ich Medizinischer Fachangestellter bevorzugen, weil das so auch auf WP steht. Dann WL arzthelferin und MPA. Felix Heinimann (Diskussion) 10:40, 31. Mär. 2019 (CEST)
Ich nehme Medizinischer Fachangestellter; man kan das nicht einfach dem Arzt anhängen. Beat Rüst (Diskussion) 16:29, 9. Mai 2019 (CEST)
Habe dann auch den Arzt noch etwas erweitert. Beat Rüst (Diskussion) 21:38, 10. Mai 2019 (CEST)


3. Zahnarztassistentin (Zahnmedizinische Fachangestellte, zu 99% Frauen) Oder sollen wir die prägnant beim (eh kurz geratenen) Zahnarzt anhängen?

Ich würde es beim Zahnarzt anhängen. Wenn es ein Artikel gibt, dann würde ich die männliche Form als Lemma bevorzugen. Das ist einheitlicher. Auch Wikipedia macht das so, obwohl dann im Artikel steht das 99% der Berufsleute Frauen sind. Felix Heinimann (Diskussion) 15:08, 30. Mär. 2019 (CET)
Habe ich dem Zahnarzt angehängt, ebenso den Dentalhygieniker und den Zahnprothetiker. Beat Rüst (Diskussion) 17:23, 13. Mai 2019 (CEST)


4. Verkäufer (Verkäufer)
5. Friseur Beat Rüst (Diskussion) 16:07, 26. Mär. 2019 (CET)

██ Bis hierhin alles drin. Bei den Berufen brauchen wir noch eine weitere sinnvolle Liste. Beat Rüst (Diskussion) 07:54, 15. Apr. 2019 (CEST)

April 2019

Aus meinem Forumsbeitrag "Von Mozart bis Malala":

  • Muhammad Ali, von Felix dankenswerterweise bereits entworfen.
  • Jane Goodall
  • Helen Keller, die wohl Unbekannteste auf der Liste, war aber der erste taubblinde Mensch mit Studienabschluss.
  • Maria Montessori
  • Florence Nightingale
  • Anna Politkowskaja habe ich im Artikel über Putin erwähnt.
  • Joanne K. Rowling

--Patrick Kenel (Diskussion) 12:44, 1. Apr. 2019 (CEST)

Finde ich alle gut. Helen Keller sagte mir vorher schon was. Bekannt auch wegen ihrer Autobiografie. Naja, bei JKR könnte man sagen, dass sie außer als HP-Autorin wenig für Kinder relevant ist, allerdings: Gerade bei so einer erfolgreichen Serie könnte man tatsächlich was über die ebenso berühmte Autorin als eigenen Artikel schreiben. Sie ist zumindest in GB ja eine Person des öffentlichen Lebens. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:15, 9. Apr. 2019 (CEST)

Hallo, hier ein wenig längerer Beitrag von mir. Ich habe mir Thomas' tolles Tool nochmal angeschaut und den Entwurf:Theologie geschrieben, weil das Wort schon in recht vielen Artikeln erwähnt wird. Ich sehe da auch, dass wir momentan 368 Rotlinks ("Artikelwünsche") haben. Eigentlich finde ich das etwas wenig, denn gerade Neulinge sollen ja auch viele Begriffe vorfinden, zu denen sie noch etwas schreiben können.

Ich kenne und umarme Beats Einwand, dass wir auch bestehende Artikel ausbauen sollen. Aber wenn wir versuchen, dass wir stets etwa 500 Rotlinks haben, fände ich das nicht verkehrt. Gerade unser bereits vorhandener Artikelbestand sollte uns diese Offenheit erlauben. Natürlich, das heißt nicht, dass man irgendwelche neuen Begriffe in die Liste aufnehmen soll, nur damit es mehr Rotlinks gibt.

Außerdem habe ich mal geschaut, was unsere Besucher in die interne Suche eingeben. Das meiste haben wir schon, aber mit mehr als 10 Treffern waren vertreten:

  • Fortnite
BR: nein, keine einzelnen Games
LB: auch eher dagegen, da ich das Spiel für wenig pädagogisch wertvoll halte - allerdings ist es in aller Munde bei unserer Zielgruppe. Leider eine Tatsache, der man sich vielleicht doch stellen sollte/muss (Stichwort Tabuisieren)...?
Ziko: Legitime Ansichten. Computerspiele sind allerdings für Kinder (je nach Spiel natürlich) sehr relevant und manchmal, wie in diesem Beispiel, von wirtschaftlicher Bedeutung. Allerdings bin ich mir selbst bei Fortnite unsicher, weil es das erst seit 2017 gibt. Ziko van Dijk (Diskussion) 00:23, 10. Apr. 2019 (CEST)
Es ist halt derzeit DAS Spiel für sehr viele Kinder und Jugendliche. Allerdings wird es erst ab 14 Jahren empfohlen. Unserer Zielgruppe etwas vorzustellen, was nicht für sie geeignet ist? Oder sollten wir es trotzdem aufnehmen, weil es jedes Kind ab 10 kennt? Gegen Artikel über einzelne Spiele spricht noch, dass sie schon nach kurzer Zeit wieder "out" sein können. Dafür spricht, dass wir das im Fall von Minecraft trotzdem gemacht haben. Meine Empfehlung: In diesem besonderen Fall doch einen Artikel aufnehmen und dabei auf die Altersempfehlung eingehen. Michael Schulte (Diskussion) 00:15, 11. Apr. 2019 (CEST)
  • Kohlenhydrate
  • Galle habe ich nachträglich geändert in Gallenblase. Die Galle ist nur das Produkt. Beat Rüst (Diskussion) 14:43, 29. Apr. 2019 (CEST)
  • Glühbirne
BR: Wir haben die Lampe von Hans Haase, dort ist die Glühbirne schon drin. Kann man überarbeiten und aktivieren.
  • iTunes
LB:würde ich unter Apple erwähnen mit WL, ebenso andere wichtige Programme die die großen Konzerne heraugebracht haben und den Kindern ein Begriff sind.
Ziko: Nicht unvernüftig. Ziko van Dijk (Diskussion) 00:23, 10. Apr. 2019 (CEST)
  • Husky
  • Plantage
  • Arie
  • Braunbär
BR: Wir haben Bären, die widmen sich v.a. dem Braun- und dem Schwarzbär, ohne dies explizit zu erwähnen. Bei einem separaten Artikel zum Braunbär fällt das alles dahin. Zudem haben wir Eisbär und Panda. Ich denke, das reicht aus. Braunbär hat eine WL zu den Bären.
  • Flamingos
  • Kreuzotter BR: ist schon auf der Wunschliste
  • Optik
  • Speiseröhre
BR: Habe eben die WL zu Verdauung erstellt. Das sollte reichen.
  • Harfe
  • Feldhase
BR: Der Artikel Hasen ist fast ausschließlich dem Feldhasen gewidmet.
  • Gecko
  • Ballett
  • Berliner Fernsehturm
  • Imperialismus
  • Nationalismus
  • Mero
  • Buntspecht
BR: Ich denke, das reicht im Artikel Spechte. Außerdem müssten wir dann die anderen auch noch bringen.
  • Dünndarm
BR: Das reicht im Darm, habe soeben für jeden Darmabschnitt eine WL erstellt.

Mero musste ich in der de.WP aufsuchen: ein deutscher Rapper, der gerade sehr erfolgreich ist. "Nationalismus" haben wir eigentlich schon in "Nation" verarbeitet, aber ich habe es trotzdem mal erwähnt. "Buntspecht", nun gut, wir haben schon Spechte. Was haltet ihr von der Liste? Ziko van Dijk (Diskussion) 11:15, 9. Apr. 2019 (CEST)

Mero kenne ich auch (noch) nicht. Abgesehen von meinen Kommentaren, finde ich die Liste eine gute Basis und vieles davon sollten wir aufnehmen. Lex Braun (Diskussion) 22:52, 9. Apr. 2019 (CEST)
  • Hugenotten: Mir ist gerade bei Erlangen aufgefallen, dass die für die deutsche Geschichte wichtig sind. Ziko van Dijk (Diskussion) 11:25, 9. Apr. 2019 (CEST)
  • Yams, Büffel und Antilope haben wir in vielen Ländern Afrikas, Lepra gibt es dort auch. Beat Rüst (Diskussion) 17:11, 10. Apr. 2019 (CEST)
  • Hyänen sucht vergeblich Beat Rüst (Diskussion) 12:30, 11. Apr. 2019 (CEST)

██ Bis hierhin alles drin. Beat Rüst (Diskussion) 20:35, 28. Apr. 2019 (CEST)

Haben wir schon. Beat Rüst (Diskussion) 12:09, 20. Apr. 2019 (CEST)
Habe es gerade auch gesehen. Keine Ahnung warum ich das übersehen habe Felix Heinimann (Diskussion) 14:23, 20. Apr. 2019 (CEST)
Ist schon ein Artikel. Michael Schulte (Diskussion) 01:46, 22. Apr. 2019 (CEST)
Gibt es ebenfalls schon. Michael Schulte (Diskussion) 01:48, 22. Apr. 2019 (CEST)

siehe Forum

Ja, das "BIP" taucht immer wieder mal in Nachrichten auf. Unser Artikel kann dann sicher auch Erwachsenen helfen, das Kindern gut zu erklären. Michael Schulte (Diskussion) 21:26, 28. Apr. 2019 (CEST)
Beides bei vielen Kindern unbeliebt, aber gerade deshalb sollten wir diese Gemüse-Sorten mal vorstellen :) Michael Schulte (Diskussion) 21:26, 28. Apr. 2019 (CEST)

██ Bis hierhin alles drin. Beat Rüst (Diskussion) 11:44, 13. Mai 2019 (CEST)

Mai 2019

  • Richard Löwenherz (gut gemeint bereits entworfen durch Sonja Puhr) Beat Rüst (Diskussion) 14:52, 10. Mai 2019 (CEST)
Nicht der allerwichtigste König, aber bekannt ist er schon. Und es gibt genügend Abbildungen. --Patrick Kenel (Diskussion) 15:17, 10. Mai 2019 (CEST)
  • Ich schlage vor, die Operation aus der Wunschliste zu streichen und daraus einen Link auf die Chirurgie zu machen. Dort steht nämlich bereits alles, was ich auch unter "Operation" schreiben würde. Beat Rüst (Diskussion) 11:55, 11. Mai 2019 (CEST)
  • Thron kommt bei Richard Löwenherz vor. --Patrick Kenel (Diskussion) 12:35, 12. Mai 2019 (CEST)
  • Game of Thrones schaue ich nicht, scheint aber gerade sehr beliebt zu sein. --Patrick Kenel (Diskussion) 12:35, 12. Mai 2019 (CEST)
Die Altersempfehlung liegt da bei 16 Jahren. Also ein ähnlicher Fall wie Fortnite. Anders als bei Fortnite werden sie aber nur selten Zugriff zu der Serie haben. Michael Schulte (Diskussion) 18:24, 14. Mai 2019 (CEST)