Klexikon.de ist die größte Wikipedia für Kinder! Wir erklären auch das Corona-Virus und was eine Pandemie ist. Bleibt gesund und bitte auch zu Hause!

Haus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Arten von Häusern)
Zeile 6: Zeile 6:
 
Häuser sind oft frei stehend, so dass zwischen ihnen und anderen Häusern zumindest eine Lücke besteht. Reihenhäuser stehen hingegen sofort nebeneinander oder sind eigentlich ein einziges großes Gebäude. Die Wohnungen haben eigene Eingänge, oder man kommt über einen Flur dorthin. Zum Haus kann ein Garten gehören. In vielen Ländern, vor allem den ärmeren, ist es normal, dass auch Tiere dazugehören, von denen man lebt.  
 
Häuser sind oft frei stehend, so dass zwischen ihnen und anderen Häusern zumindest eine Lücke besteht. Reihenhäuser stehen hingegen sofort nebeneinander oder sind eigentlich ein einziges großes Gebäude. Die Wohnungen haben eigene Eingänge, oder man kommt über einen Flur dorthin. Zum Haus kann ein Garten gehören. In vielen Ländern, vor allem den ärmeren, ist es normal, dass auch Tiere dazugehören, von denen man lebt.  
  
Es gibt verschiedene Arten von Häusern. Hohe Häuser werden als Hochhäuser bezeichnet. Andere befinden sich im Fels oder auf dem Wasser.  Solche nennt man dann Hausboot.  
+
Es gibt verschiedene Arten von Häusern. Besonders hohe Häuser werden als Hochhäuser bezeichnet. Andere befinden sich im Fels oder auf dem Wasser.  Solche nennt man dann Hausboot.  
  
 
[[Kategorie:Artikelentwürfe]]
 
[[Kategorie:Artikelentwürfe]]

Version vom 27. Oktober 2015, 17:53 Uhr

Ein Haus aus Holz in Polen

Ein Haus ist ein Gebäude, in dem man wohnen kann. Manche Häuser sind sehr einfach, andere bestehen aus vielen unterschiedlichen Stoffen. Normalerweise ist ein Haus für die Dauer gebaut. Es dient dazu, dass die Menschen gegen das Wetter und andere Menschen oder gegen Tiere geschützt sind.

Es gibt Häuser mit mehreren Räumen oder sogar mehreren Wohnungen darin. Zu einer Wohnung gehört ein sogenannter Haushalt. Dafür braucht man Räume zum Wohnen, aber auch eine Küche, eine Toilette und ein Badezimmer.

Häuser sind oft frei stehend, so dass zwischen ihnen und anderen Häusern zumindest eine Lücke besteht. Reihenhäuser stehen hingegen sofort nebeneinander oder sind eigentlich ein einziges großes Gebäude. Die Wohnungen haben eigene Eingänge, oder man kommt über einen Flur dorthin. Zum Haus kann ein Garten gehören. In vielen Ländern, vor allem den ärmeren, ist es normal, dass auch Tiere dazugehören, von denen man lebt.

Es gibt verschiedene Arten von Häusern. Besonders hohe Häuser werden als Hochhäuser bezeichnet. Andere befinden sich im Fels oder auf dem Wasser. Solche nennt man dann Hausboot.