Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Grand Canyon

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Version vom 29. April 2015, 14:50 Uhr von Andreas Kalt (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Grand Canyon mit dem Colorado River
Eine Staumauer am Colorado River

Der Grand Canyon ist eine große Schlucht im Grand-Canyon-Nationalpark in Arizona in den USA. Vor 3000 Jahren wurde die Schlucht erstmals von Indianern besiedelt, was man heutzutage an Wandmalereien erkennen kann. Später im 16. Jahrhundert wurder er dann auch zum ersten mal von Europäern entdeckt.

Entstehung

Der Colorado River (ein Fluss in der Schlucht) hat sich über viele Millionen Jahre durch das Gestein des Grand Canyon gegraben und so schließlich die uns heute bekannte Schlucht geschaffen. Dabei hat das Wasser langsam das Gestein abgeschliffen und weggespült. Der Fluss war früher größer, doch es wurde 1964 eine Staumauer gebaut, die einen Großteil des Wassers aufhält. Die gegenüberliegenden Kanten der Schlucht sind zum Teil bis zu 20 Kilometer voneinander entfernt und die Schlucht ist an manchen Stellen bis zu 1800 Meter tief.

Tourismus

Der Grand Canyon ist eine der bekanntesten Sehenswürigkeiten in den USA und wird pro Jahr von ungefähr 5 Millionen Touristen besucht.