Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Auch mit Artikeln über Japan und die Olympischen Spiele

Artikelübersicht Frankreich

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Frankreich (Übersicht))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frankreich besteht aus 18 Regionen. 12 liegen auf dem europäischen Festland. Eine Region ist die Insel Korsika, 5 Regionen liegen auf anderen Kontinenten.
Die Île de la Cité an der Seine. Im Altertum entstand dort die keltische Stadt Lutetia, aus der später Paris wurde.

Frankreich ist ein Land im Westen Europas. Es hat eine Küste am Atlantik und eine am Mittelmeer. Frankreich ist ein Mitglied der EU und eines der wichtigsten Länder für die europäische Wirtschaft. Die meisten der rund 67 Millionen Franzosen sprechen Französisch. In einigen Landesteilen wie dem Baskenland, dem Elsass oder auf Korsika werden teilweise noch einheimische Sprachen gesprochen.

Zu Frankreich gehören auch einige Überseegebiete, die weit vom eigentlichen Land entfernt liegen. Meist sind das Inseln in der Karikbik sowie im Indischen und Pazifischen Ozean.

In dieser Übersicht stehen alle Klexikon-Artikel zu Frankreich.

Nachbarländer

Die Region Burgund im Osten Frankreichs ist berühmt für ihren Wein. Besonders bekannt ist der Beaujolais, sprich: Booscholä.

In alphabetischer Reihenfolge.

Andorra, Belgien, Brasilien, Deutschland, Italien, Luxemburg, Monaco, Niederlande (Sint Maarten), Schweiz, Spanien, Suriname

Regionen und Landschaften

In alphabetischer Reihenfolge.

Burgund, Elsass, Provence

Städte

Verschiedene Städte in Frankreich nach Einwohnerzahl sortiert. Die Einwohnerzahl steht in Klammern dahinter.

Paris (Hauptstadt, 2,2 Millionen), Marseille (860.000), Lyon (520.000), Toulouse (470.000), Nizza (340.000), Straßburg (280.000)

Berge und Gebirge

Der Mont Blanc zählt zu den Seven Summits, den höchsten Bergen jedes Kontinents.

Berge und Gebirge, die komplett oder teilweise in Frankreich liegen.

Gebirge

Alpen, Pyrenäen, Jura

Berge

Mont Blanc

Gewässer

Die antike Brücke Pont du Gard über dem Fluss Rhone ist fast so berühmt wie der Eiffelturm.

Gewässer, die teilweise oder komplett in Frankreich liegen

Flüsse

Rhein, Maas, Rhone, Mosel

Sehenswürdigkeiten

Eiffelturm, Louvre, Notre Dame de Paris, Teppich von Bayeux

Historisches

Fränkisches Reich, Hugenotten, Absolutismus, Französische Revolution, Franzosenzeit, Elsaß-Lothringen, Erster Weltkrieg, Pariser Vorortverträge, Zweiter Weltkrieg, Operation Overlord

Bekannte Franzosen

Dieses Gemälde von Claude Monet zeigt eine Frau am Ufer des Flusses Seine.
Die Nationalmannschaft von Frankreich wurde im Jahr 2018 zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister.

Politiker

Wilhelm der Eroberer, Ludwig der Vierzehnte, Maximilien de Robespierre, Napoleon Bonaparte, Charles de Gaulle

Wissenschaftler

Brüder Montgolfier, Louis Pasteur, Marie Curie

Schriftsteller

Molière, Victor Hugo, Jules Verne, Antoine de Saint-Exupéry

Kulturschaffende

Claude Monet, Sarah Bernhardt

Theologen und Heilige

Jeanne d'Arc, Johannes Calvin

Unternehmer

Coco Chanel

Sportler

Zinédine Zidane, Antoine Griezmann

Erfundene Personen

Asterix und Obelix