Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Design: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Link Coco Chanel)
(überarbeitet)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Desarrollo creativo idea.jpg|miniatur|Eine Zeichnung für ein Musik-Gerät]]
+
[[Datei:Desarrollo creativo idea.jpg|miniatur|Eine Zeichnung für ein [[Musik]]-Gerät]]
 
[[Datei:1965_Chanel_suit_and_silk_blouse.jpg|miniatur|Bluse und Rock, gestaltet von [[Coco Chanel]], einer Mode-Designerin]]
 
[[Datei:1965_Chanel_suit_and_silk_blouse.jpg|miniatur|Bluse und Rock, gestaltet von [[Coco Chanel]], einer Mode-Designerin]]
  
Design, sprich Di-Sain, ist die Gestaltung von Geräten, Kleidung, Autos oder Internetseiten. Dabei kann es darum gehen, wie diese Dinge aussehen, sich anhören oder anfühlen sollen und auch darum, dass Dinge nützlich sind und einfach verständlich. Ein Mensch, der Design als Beruf macht, ist ein Designer oder eine Designerin.  
+
Design, sprich Di-Sein, ist die Gestaltung von Geräten, [[Kleidung]], [[Auto]]s oder [[Internet]]seiten. Dabei kann es darum gehen, wie diese Dinge aussehen, sich anhören oder anfühlen sollen und auch darum, dass Dinge nützlich sind und einfach verständlich. Ein Mensch, der Design als [[Beruf]] macht, ist ein Designer oder eine Designerin.  
  
 
Ein Designer muss Ideen haben und die Idee ausprobieren. Die Ideen nennt man auch "Entwurf". Nur wenn man die Entwürfe ausprobiert, kann man wissen, ob sie funktionieren. Ein Designer für eine Internetseite probiert z.B. verschiedene Schriften, Bilder und Texte aus.  
 
Ein Designer muss Ideen haben und die Idee ausprobieren. Die Ideen nennt man auch "Entwurf". Nur wenn man die Entwürfe ausprobiert, kann man wissen, ob sie funktionieren. Ein Designer für eine Internetseite probiert z.B. verschiedene Schriften, Bilder und Texte aus.  
 
<gallery>
 
Datei:Charles_Ricketts03.jpg|Eine Zeichnung eines Kostüms für ein Theaterstück
 
Datei:Bundesarchiv_Bild_183-1987-0826-003,_Halle,_Design-Atelier,_Designer_am_Zeichenbrett.jpg|Eine Zeichnung für einen Büro-Stuhl
 
Datei:PT003-_Figure_2.3_(3978304036).png|Ein Entwurf für eine Software
 
</gallery>
 
  
 
Als Designer muss man auch andere Menschen gut verstehen können und gute Fragen stellen. Vielleicht gibt jemand anderes einem Designer einen Auftrag, eine Internetseite zu gestalten. Dann muss der Designer fragen, was dieser Person wichtig ist. Der Designer will vielleicht auch wissen, ob die Website gut benutzbar ist. Dann kann man Menschen die Website ausprobieren lassen und ihnen dabei zuschauen und sehen ob sie Schwierigkeiten haben.  
 
Als Designer muss man auch andere Menschen gut verstehen können und gute Fragen stellen. Vielleicht gibt jemand anderes einem Designer einen Auftrag, eine Internetseite zu gestalten. Dann muss der Designer fragen, was dieser Person wichtig ist. Der Designer will vielleicht auch wissen, ob die Website gut benutzbar ist. Dann kann man Menschen die Website ausprobieren lassen und ihnen dabei zuschauen und sehen ob sie Schwierigkeiten haben.  
  
<gallery>
+
Oft wird eine andere Person sich darum kümmern, das Design umzusetzen zum Beispiel die Kleidung zu schneidern, die Internetseite zu programmieren oder ein Gerät zu bauen. Deshalb muss der Designer gut sagen können, was wichtig ist und alles wichtige aufschreiben und aufzeichnen können.  
File:Project_User_Experience_Testing_(9719939867).jpg|Ein Designer und ein Nutzer probieren eine Website aus
+
</gallery>
+
 
+
<!-- braucht noch ein Beispiel für einen Plan/Spezifikation, Styleguide, Meeting etc. -->
+
 
+
Oft wird eine andere Person sich darum kümmern, das Design umzusetzen z.B. die Kleidung zu schneidern, die Internetseite zu programmieren oder ein Gerät zu bauen. Deshalb muss der Designer gut sagen können, was wichtig ist und alles wichtige aufschreiben und aufzeichnen können.  
+
 
+
Wenn man als Designer eine Ausbildung macht, muss man viel praktisch arbeiten und üben damit man ein Gefühl dafür bekommt, was gut funktioniert. Z.B. indem man zeichnet oder Farben kombiniert und schaut, wie das aussieht. Oft gibt es auch Übungen, bei denen Studierende z.B. eigene Kleidung entwerfen oder gemeinsam eine Internetseite entwickeln.
+
 
+
 
+
 
+
<!-- Ähnliche Felder: Architektur, Kunst, Ingenieur -->
+
 
+
 
+
  
 +
Wenn man als Designer eine Ausbildung macht, muss man viel praktisch arbeiten und üben damit man ein Gefühl dafür bekommt, was gut funktioniert. Zum Beispiel indem man zeichnet oder [[Farbe]]n kombiniert und schaut, wie das aussieht. Oft gibt es auch Übungen, bei denen Studierende zum Beispiel eigene Kleidung entwerfen oder gemeinsam eine Internetseite entwickeln.
  
 
<gallery>
 
<gallery>
Datei:606-Universal-Shelving-System.jpg|Ein Regal, gestaltet von Dieter Rahms, einem  Produkt-Designer
+
Charles_Ricketts03.jpg|Eine Zeichnung eines Kostüms für ein [[Theater]]stück
Datei:Original_Mac_fonts.png|Schriften und Symbole, gestaltet von Susan Kare, einer Logo- und Schrift-Designerin
+
Bundesarchiv_Bild_183-1987-0826-003,_Halle,_Design-Atelier,_Designer_am_Zeichenbrett.jpg|Eine Zeichnung für einen [[Büro]]-Stuhl
 +
PT003-_Figure_2.3_(3978304036).png|Ein Entwurf für eine [[Software]]
 +
Project_User_Experience_Testing_(9719939867).jpg|Ein Designer und ein Nutzer probieren eine Website aus.
 +
606-Universal-Shelving-System.jpg|Ein Regal, gestaltet von Dieter Rahms, einem  Produkt-Designer
 +
Original_Mac_fonts.png|[[Schrift]]en und [[Symbol]]e, gestaltet von Susan Kare, einer Logo- und Schrift-Designerin
 
</gallery>
 
</gallery>
  
  
 
{{Entwurf}}
 
{{Entwurf}}

Version vom 14. Oktober 2019, 19:56 Uhr

Eine Zeichnung für ein Musik-Gerät
Bluse und Rock, gestaltet von Coco Chanel, einer Mode-Designerin

Design, sprich Di-Sein, ist die Gestaltung von Geräten, Kleidung, Autos oder Internetseiten. Dabei kann es darum gehen, wie diese Dinge aussehen, sich anhören oder anfühlen sollen und auch darum, dass Dinge nützlich sind und einfach verständlich. Ein Mensch, der Design als Beruf macht, ist ein Designer oder eine Designerin.

Ein Designer muss Ideen haben und die Idee ausprobieren. Die Ideen nennt man auch "Entwurf". Nur wenn man die Entwürfe ausprobiert, kann man wissen, ob sie funktionieren. Ein Designer für eine Internetseite probiert z.B. verschiedene Schriften, Bilder und Texte aus.

Als Designer muss man auch andere Menschen gut verstehen können und gute Fragen stellen. Vielleicht gibt jemand anderes einem Designer einen Auftrag, eine Internetseite zu gestalten. Dann muss der Designer fragen, was dieser Person wichtig ist. Der Designer will vielleicht auch wissen, ob die Website gut benutzbar ist. Dann kann man Menschen die Website ausprobieren lassen und ihnen dabei zuschauen und sehen ob sie Schwierigkeiten haben.

Oft wird eine andere Person sich darum kümmern, das Design umzusetzen zum Beispiel die Kleidung zu schneidern, die Internetseite zu programmieren oder ein Gerät zu bauen. Deshalb muss der Designer gut sagen können, was wichtig ist und alles wichtige aufschreiben und aufzeichnen können.

Wenn man als Designer eine Ausbildung macht, muss man viel praktisch arbeiten und üben damit man ein Gefühl dafür bekommt, was gut funktioniert. Zum Beispiel indem man zeichnet oder Farben kombiniert und schaut, wie das aussieht. Oft gibt es auch Übungen, bei denen Studierende zum Beispiel eigene Kleidung entwerfen oder gemeinsam eine Internetseite entwickeln.




Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Design findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.