Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Unsere Frage der Woche: Welche Geschichte über einen Schiffbrüchigen ist jetzt 300 Jahre alt? Findet es heraus!

Atoll

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
(Weitergeleitet von Entwurf:Atoll)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier sieht man ein Atoll, fotografiert von einem Satelliten aus dem Weltall. Das Wasser mit der helleren Farbe ist das flachere Wasser der Lagunen. Tiefblau ist das tiefere Meereswasser.
Strand mit Palmen an der Lagune eines Atolls

Ein Atoll ist ein ringförmiges Riff im Meer. Ein Riff ist eine mehr oder weniger lang gestreckte Erhebung, die vom Meeresboden in Richtung Wasseroberfläche aufragt. Meistens ist ein Atoll ein Korallenriff. Die Wasserfläche in der Mitte des Atolls ist mit dem Meer kaum oder gar nicht mehr verbunden und ziemlich flach. Man nennt das eine Lagune. Auf Atollen gibt es keine natürlichen Süßwasserquellen, nur der Regen macht sie für Lebewesen bewohnbar.

So ein Korallenriff entsteht in tropischen Meeren aus den Skeletten von ganz besonderen Meerestieren, den Korallen. Sie sind sehr klein, aber sie bilden zusammen riesige Kolonien. Ihre Skelette werden zu Kalkstein und wachsen jahrhundertelang. Anders als andere Korallenriffe, sind Atolle ringförmig, weil sie um eine Vulkaninsel herum entstehen.

Viele Atolle auf der Erde sind gefährdet, wenn der Meeresspiegel wegen der Klimaerwärmung weiter ansteigt. Sie würden nämlich überschwemmt, weil sich ihre Oberfläche nur knapp über Meereshöhe befindet.

Wie entstehen Atolle?

Zu Beginn lässt ein Vulkanausbruch im tropischen Meer eine Insel entstehen. Die junge, erloschene Vulkaninsel bildet den Untergrund für ein Korallenriff, das sich im warmen Meerwasser am Inselrand bildet. Wenn die Insel mit der Zeit langsam absinkt, dann entsteht zwischen Insel und Riff eine Lagune. Nach dem endgültigen Absinken der Insel, hat sich schließlich ein Atoll gebildet. Irgendwann wird auch das Atoll wieder von Meerwasser abgetragen werden. Diese Entstehung hat der Naturforscher Charles Darwin herausgefunden.

Das dauert alles natürlich sehr lange. Solche Atolle entstehen über Jahrhunderte. Man kann auf der Welt viele Atolle in verschiedenen Entwicklungsstufen finden. Aber immer nur in warmen tropischen Meeren, weil nur dort Korallenriffe entstehen können. Vor allem im Pazifischen Ozean und im Indischen Ozean gibt es Atolle. Die Malediven sind ein Staat, der nur aus Atollen besteht..



Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition in der Einleitung, vielen Bildern und Karten.

Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule. Mehr Wissenswertes über „Atoll“ hat die Blinde Kuh.