Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Diskussion:Zeitzone: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Verschieben?)
(Verschieben?: Ja)
Zeile 2: Zeile 2:
 
* Ja. [[Benutzer:Ziko van Dijk|Ziko van Dijk]] ([[Benutzer Diskussion:Ziko van Dijk|Diskussion]]) 20:04, 26. Feb. 2015 (CET)
 
* Ja. [[Benutzer:Ziko van Dijk|Ziko van Dijk]] ([[Benutzer Diskussion:Ziko van Dijk|Diskussion]]) 20:04, 26. Feb. 2015 (CET)
 
* Ja. --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 21:01, 26. Feb. 2015 (CET)
 
* Ja. --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 21:01, 26. Feb. 2015 (CET)
 +
* Ja. --[[Benutzer:Hauke Morisse|Hauke Morisse]] ([[Benutzer Diskussion:Hauke Morisse|Diskussion]]) 01:44, 2. Mär. 2015 (CET)
 
::Einfacher erklärt werden sollte noch dieser Absatz: "Die Grenze zwischen zwei Zeitzonen soll ein Längengrad sein, also eine gedachte Linie von Nordpol zu Südpol. Eine Kugel wie die Erde hat 360 Grad. Bei 24 Stunden am Tag entfallen also 15 Grad pro Zeitzone. Die Zeitzone ist 15 Grad breit." - Dass eine Erde 360 Grad hat, kommt zu selbstverständlich daher, kann auch mit Grad Celsius verwechselt werden. --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 21:16, 26. Feb. 2015 (CET)
 
::Einfacher erklärt werden sollte noch dieser Absatz: "Die Grenze zwischen zwei Zeitzonen soll ein Längengrad sein, also eine gedachte Linie von Nordpol zu Südpol. Eine Kugel wie die Erde hat 360 Grad. Bei 24 Stunden am Tag entfallen also 15 Grad pro Zeitzone. Die Zeitzone ist 15 Grad breit." - Dass eine Erde 360 Grad hat, kommt zu selbstverständlich daher, kann auch mit Grad Celsius verwechselt werden. --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 21:16, 26. Feb. 2015 (CET)
 +
::Ja das mit der Gradzahl stimmt, kommt in der Schulmathematik erst etwa in der 7.Klasse drann. Hab zumindest noch etwas Erläuterung ergänzt, vielleicht wird das sonst auch zu umfangreich...--[[Benutzer:Hauke Morisse|Hauke Morisse]] ([[Benutzer Diskussion:Hauke Morisse|Diskussion]]) 01:44, 2. Mär. 2015 (CET)

Version vom 2. März 2015, 02:44 Uhr

Verschieben?

Einfacher erklärt werden sollte noch dieser Absatz: "Die Grenze zwischen zwei Zeitzonen soll ein Längengrad sein, also eine gedachte Linie von Nordpol zu Südpol. Eine Kugel wie die Erde hat 360 Grad. Bei 24 Stunden am Tag entfallen also 15 Grad pro Zeitzone. Die Zeitzone ist 15 Grad breit." - Dass eine Erde 360 Grad hat, kommt zu selbstverständlich daher, kann auch mit Grad Celsius verwechselt werden. --Michael Schulte (Diskussion) 21:16, 26. Feb. 2015 (CET)
Ja das mit der Gradzahl stimmt, kommt in der Schulmathematik erst etwa in der 7.Klasse drann. Hab zumindest noch etwas Erläuterung ergänzt, vielleicht wird das sonst auch zu umfangreich...--Hauke Morisse (Diskussion) 01:44, 2. Mär. 2015 (CET)