Diskussion:Online: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Ich frage mich bei diesem Thema, was am besten das Lemma ist. Gehört das Behandelte nicht großteils zu Entwurf:Internet? Ist "online sein" oder "online g…“)
 
(Bildvorschlag: Versuch)
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Ich frage mich bei diesem Thema, was am besten das Lemma ist. Gehört das Behandelte nicht großteils zu [[Entwurf:Internet]]? Ist "online sein" oder "online gehen" nicht einfach die Anwendungsseite davon? Ansonsten müsste man sich hier wesentlich beschränken auf den Aspekt des "Online-Seins" oder etwas "Online machen" (und damit nicht "offline"). [[Benutzer:Ziko van Dijk|Ziko van Dijk]] ([[Benutzer Diskussion:Ziko van Dijk|Diskussion]]) 19:32, 7. Dez. 2014 (CET)
 
Ich frage mich bei diesem Thema, was am besten das Lemma ist. Gehört das Behandelte nicht großteils zu [[Entwurf:Internet]]? Ist "online sein" oder "online gehen" nicht einfach die Anwendungsseite davon? Ansonsten müsste man sich hier wesentlich beschränken auf den Aspekt des "Online-Seins" oder etwas "Online machen" (und damit nicht "offline"). [[Benutzer:Ziko van Dijk|Ziko van Dijk]] ([[Benutzer Diskussion:Ziko van Dijk|Diskussion]]) 19:32, 7. Dez. 2014 (CET)
 +
:online, lieber ziko, ist ein kernbegriff der jungen generation. beim 10jährigen sohn eines engen freunds ist der begriff "papa, kann ich ma online?" seit vielleicht drei jahren, seit er einen iPod Touch hat und online mit anderen spiele spielt, synonym mit internetnutzung, aber das wort internet ist ihm viel zu diffus und zu groß. das war der hintergrund meines artikelsentwurfs. ein artikel übers internet sähe ganz anders aus. [[Benutzer:Maximilian Schönherr|maximilian]] ([[Benutzer Diskussion:Maximilian Schönherr|Diskussion]]) 20:56, 7. Dez. 2014 (CET)
 +
::Dann nehmen wir Online zusätzlich in die Liste der Artikelwünsche auf, das Internet knöpfen wir uns später vor :) --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 10:40, 8. Dez. 2014 (CET)
 +
 +
"Online" steht doch nicht nur für eine ''Internet''verbindung, sondern auch für eine Intranet-, Extranet- oder ganz allgemein für eine etablierte Verbindung mit einem beliebigen Endgerät oder einer entsprechenden Infrastruktur. Wieso ist das im Artikel so reduziert? --[[Benutzer:Claudio Verfürth|Claudio Verfürth]] ([[Benutzer Diskussion:Claudio Verfürth|Diskussion]]) 12:28, 11. Dez. 2014 (CET)
 +
 +
Gilt das mit den Kabeln in der Erde unter ganz Deutschland nicht auch ein bisschen für Laptops und Smartphones? Denn die wählen sich ja auch irgendwo ein, und dann laufen die Daten auch über die Kabel. --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 21:37, 27. Dez. 2014 (CET)
 +
 +
Klar gilt das mit den Kabeln für alle Geräte, da sie ja letztenendes über Knotenpunkte die Daten austauschen und da sind immer Kabel im Spiel. Kein Netzwerk funktioniert rein funkbasiert. Ich überarbeite das gerade mal.--[[Benutzer:Hauke Morisse|Hauke Morisse]] ([[Benutzer Diskussion:Hauke Morisse|Diskussion]]) 03:51, 9. Mär. 2015 (CET)
 +
 +
== Verschieben? ==
 +
 +
* Ja. Obwohl ich mir unsicher bin, ob man PC nicht einfach durch Computer ersetzen soll. --[[Benutzer:Ziko van Dijk|Ziko van Dijk]] ([[Benutzer Diskussion:Ziko van Dijk|Diskussion]]) 18:16, 27. Dez. 2014 (CET)
 +
* Ja, sitze am Computer - und meine damit sowohl welche mit Kabel als auch ohne :) --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 21:37, 27. Dez. 2014 (CET)
 +
* Ja. --[[Benutzer:Claudio Verfürth|Claudio Verfürth]] ([[Benutzer Diskussion:Claudio Verfürth|Diskussion]]) 09:54, 2. Jan. 2015 (CET)
 +
 +
== Bildvorschlag ==
 +
 +
<gallery>
 +
Datei:Diagrama red 01 convencional.svg|Vereinfachte Darstellung von Computern, die online sind
 +
</gallery>
 +
Nicht ideal, aber ich finde, es bereichert den reinen Text. -- [[Benutzer:Jan Tietje|Jan Tietje]] ([[Benutzer Diskussion:Jan Tietje|Diskussion]]) 23:17, 21. Jan. 2015 (CET)
 +
 +
:Ich noch folgende Bilder gefunden, die vielleicht geeignet sind. In ein Kinderlexikon gehören unbedingt Bilder! [[Benutzer:Vera Ihrig|Vera Ihrig]] ([[Benutzer Diskussion:Vera Ihrig|Diskussion]]) 15:57, 22. Jan. 2015 (CET)
 +
[[Datei:Inernet.jpg|Mini|Internet]]
 +
[[Datei:Internet.png|Mini|Internet]]
 +
 +
[[Datei:Instituto de ninas de calvillo.jpg|mini|Ein Computer mit großem Bildschirm und Tastatur ist nur ein Weg, ins Internet zu gehen. Heute geschieht das immer häufiger mit deutlich kleineren Geräten wie dem Smartphone.]]
 +
Habe mal dieses Foto eingebaut, es kann Kinder meiner Meinung nach besser abholen als eine Grafik. Eine Grafik aber vielleicht zusätzlich? --[[Benutzer:Michael Schulte|Michael Schulte]] ([[Benutzer Diskussion:Michael Schulte|Diskussion]]) 11:17, 9. Mär. 2015 (CET)

Aktuelle Version vom 9. März 2015, 11:17 Uhr

Ich frage mich bei diesem Thema, was am besten das Lemma ist. Gehört das Behandelte nicht großteils zu Entwurf:Internet? Ist "online sein" oder "online gehen" nicht einfach die Anwendungsseite davon? Ansonsten müsste man sich hier wesentlich beschränken auf den Aspekt des "Online-Seins" oder etwas "Online machen" (und damit nicht "offline"). Ziko van Dijk (Diskussion) 19:32, 7. Dez. 2014 (CET)

online, lieber ziko, ist ein kernbegriff der jungen generation. beim 10jährigen sohn eines engen freunds ist der begriff "papa, kann ich ma online?" seit vielleicht drei jahren, seit er einen iPod Touch hat und online mit anderen spiele spielt, synonym mit internetnutzung, aber das wort internet ist ihm viel zu diffus und zu groß. das war der hintergrund meines artikelsentwurfs. ein artikel übers internet sähe ganz anders aus. maximilian (Diskussion) 20:56, 7. Dez. 2014 (CET)
Dann nehmen wir Online zusätzlich in die Liste der Artikelwünsche auf, das Internet knöpfen wir uns später vor :) --Michael Schulte (Diskussion) 10:40, 8. Dez. 2014 (CET)

"Online" steht doch nicht nur für eine Internetverbindung, sondern auch für eine Intranet-, Extranet- oder ganz allgemein für eine etablierte Verbindung mit einem beliebigen Endgerät oder einer entsprechenden Infrastruktur. Wieso ist das im Artikel so reduziert? --Claudio Verfürth (Diskussion) 12:28, 11. Dez. 2014 (CET)

Gilt das mit den Kabeln in der Erde unter ganz Deutschland nicht auch ein bisschen für Laptops und Smartphones? Denn die wählen sich ja auch irgendwo ein, und dann laufen die Daten auch über die Kabel. --Michael Schulte (Diskussion) 21:37, 27. Dez. 2014 (CET)

Klar gilt das mit den Kabeln für alle Geräte, da sie ja letztenendes über Knotenpunkte die Daten austauschen und da sind immer Kabel im Spiel. Kein Netzwerk funktioniert rein funkbasiert. Ich überarbeite das gerade mal.--Hauke Morisse (Diskussion) 03:51, 9. Mär. 2015 (CET)

Verschieben?

Bildvorschlag

Nicht ideal, aber ich finde, es bereichert den reinen Text. -- Jan Tietje (Diskussion) 23:17, 21. Jan. 2015 (CET)

Ich noch folgende Bilder gefunden, die vielleicht geeignet sind. In ein Kinderlexikon gehören unbedingt Bilder! Vera Ihrig (Diskussion) 15:57, 22. Jan. 2015 (CET)

Internet Internet

Ein Computer mit großem Bildschirm und Tastatur ist nur ein Weg, ins Internet zu gehen. Heute geschieht das immer häufiger mit deutlich kleineren Geräten wie dem Smartphone.

Habe mal dieses Foto eingebaut, es kann Kinder meiner Meinung nach besser abholen als eine Grafik. Eine Grafik aber vielleicht zusätzlich? --Michael Schulte (Diskussion) 11:17, 9. Mär. 2015 (CET)