Willkommen auf Klexikon.de: Wir sind seit fünf Jahren für euch da - als erste und größte "Wikipedia für Kinder".

Diskussion:Mohammed: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 10: Zeile 10:
 
:::Ich habe jetzt einige Dinge entfernt, die sich wirklich sehr stark auf den Islam bezogen haben. Die Annahme der Korrektheit der Überlieferungen bezieht sich auf die Biographie Mohammeds. [[Benutzer:Philipp Werner|Philipp Werner]] ([[Benutzer Diskussion:Philipp Werner|Diskussion]]) 13:02, 02. Jul. 2015 (CEST)
 
:::Ich habe jetzt einige Dinge entfernt, die sich wirklich sehr stark auf den Islam bezogen haben. Die Annahme der Korrektheit der Überlieferungen bezieht sich auf die Biographie Mohammeds. [[Benutzer:Philipp Werner|Philipp Werner]] ([[Benutzer Diskussion:Philipp Werner|Diskussion]]) 13:02, 02. Jul. 2015 (CEST)
 
:Was meinst du mit "Biographie" M.s? Die Informationen aus dem Koran? Die Hadith? Der Satz ist äußerst befremdlich, und damit drücke ich mich noch sehr zurückhaltend aus. [[Benutzer:Ziko van Dijk|Ziko van Dijk]] ([[Benutzer Diskussion:Ziko van Dijk|Diskussion]]) 17:28, 2. Jul. 2015 (CEST)
 
:Was meinst du mit "Biographie" M.s? Die Informationen aus dem Koran? Die Hadith? Der Satz ist äußerst befremdlich, und damit drücke ich mich noch sehr zurückhaltend aus. [[Benutzer:Ziko van Dijk|Ziko van Dijk]] ([[Benutzer Diskussion:Ziko van Dijk|Diskussion]]) 17:28, 2. Jul. 2015 (CEST)
 +
::Biographie bezieht sich auf die Schriften Sira von Ibn Ishaq, die Maghazi (Feldzüge) von al-Waqidi und die Tabaqat (Generationen) von Ibn Sa'd...das sind alles arabisch-muslimische Schriften/Schreiber aus dem 8.-9. Jahrhundert. Sie haben also vorrangig nichts mit kultischen und "regeltechnischen" Elementen des Islam zu tun. Die Information über die Verlässlichkeit dieser Quellen habe ich aus dem Buch "Der Islam" von Heinz Halm, einem ehemaligen Professor für islamische Geschichte an der Universität Tübingen. Ich hatte vor zwei Jahren selbst ein Seminar zum Islam, in dem uns mein Dozent dieses Buch zur Arbeit im Seminar empfohlen hat. [[Benutzer:Philipp Werner|Philipp Werner]] ([[Benutzer Diskussion:Philipp Werner|Diskussion]]) 22:58, 02. Jul. 2015 (CEST)

Version vom 2. Juli 2015, 21:58 Uhr

Hallo Philipp, ich hab den Entwurf gern gelesen und mir ein paar Notizen gemacht:

  • Da gibt es einige Begriffe - kann man die nicht aussparen? Religiöser Prophet, Clan, islamisieren...
  • Wie würde man das anschaulicher oder kindgerechter ausdrücken "im religiösen Rahmen"?
  • Wie könnte man die Abschnittsüberschrift in eine Frage umbauen? Oder vielleicht das eigentliche Leben im Hauptteil abhandeln, und dann einen Abschnitt mit einer konkreteren Frage - zum Beispiel, wie er den Islam gegründet hat.
  • Vielleicht die Sache mit den Kalifen und den Schiiten weglassen? Da geht es ja mehr um den Islam und nicht mehr um das Leben Mohammeds.

Besten Gruß Ziko van Dijk (Diskussion) 16:50, 29. Jun. 2015 (CEST)

Guten Abend Ziko, ich werde morgen mal schauen wie man es noch umbauen könnte ;-) Philipp Werner (Diskussion) 23:50, 30. Jun. 2015 (CEST)

Ich habe jetzt erstmal einige Umstellungen und kleine Formulierungen geändert. Ich bin mir aber nicht sicher, ob der untere Abschnitt zu dünn wird, wenn wir dort noch mehr raus nehmen? Philipp Werner (Diskussion) 12:59, 01. Jul. 2015 (CEST)

Wenn er zu dünn wird, auch, weil es zu sehr um den Islam und nicht mehr so sehr M. geht, kann man vielleicht auch auf den Abschnitt verzichten. Übrigens finde ich es verwunderlich zu lesen, dass die Wissenschaft die Überlieferungen (die Hadith? oder strikter der Koran) mehr oder weniger korrekt seien.--Ziko van Dijk (Diskussion) 20:20, 1. Jul. 2015 (CEST)
Ich habe jetzt einige Dinge entfernt, die sich wirklich sehr stark auf den Islam bezogen haben. Die Annahme der Korrektheit der Überlieferungen bezieht sich auf die Biographie Mohammeds. Philipp Werner (Diskussion) 13:02, 02. Jul. 2015 (CEST)
Was meinst du mit "Biographie" M.s? Die Informationen aus dem Koran? Die Hadith? Der Satz ist äußerst befremdlich, und damit drücke ich mich noch sehr zurückhaltend aus. Ziko van Dijk (Diskussion) 17:28, 2. Jul. 2015 (CEST)
Biographie bezieht sich auf die Schriften Sira von Ibn Ishaq, die Maghazi (Feldzüge) von al-Waqidi und die Tabaqat (Generationen) von Ibn Sa'd...das sind alles arabisch-muslimische Schriften/Schreiber aus dem 8.-9. Jahrhundert. Sie haben also vorrangig nichts mit kultischen und "regeltechnischen" Elementen des Islam zu tun. Die Information über die Verlässlichkeit dieser Quellen habe ich aus dem Buch "Der Islam" von Heinz Halm, einem ehemaligen Professor für islamische Geschichte an der Universität Tübingen. Ich hatte vor zwei Jahren selbst ein Seminar zum Islam, in dem uns mein Dozent dieses Buch zur Arbeit im Seminar empfohlen hat. Philipp Werner (Diskussion) 22:58, 02. Jul. 2015 (CEST)