Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – und Partner des neuen Ohrka.de-Podcasts "Politik für Kinder"

Diskussion:Geheimdienst: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Welche Geheimdienste gibt es?)
(Welche Geheimdienste gibt es?)
 
Zeile 49: Zeile 49:
 
Soweit mein Ausflug in die Welt der Geheimdienste - ich hoffe nicht das ich jetzt auf irgendwelchen Listen auftauche :-) Wie man hier übrigends kyrillisch oder chinesische Schriftzeichen reinbastelt weiss ich (noch) nicht.
 
Soweit mein Ausflug in die Welt der Geheimdienste - ich hoffe nicht das ich jetzt auf irgendwelchen Listen auftauche :-) Wie man hier übrigends kyrillisch oder chinesische Schriftzeichen reinbastelt weiss ich (noch) nicht.
 
--[[Benutzer:Matthias Himmel|Matthias Himmel]] ([[Benutzer Diskussion:Matthias Himmel|Diskussion]]) 23:10, 10. Apr. 2021 (CEST)
 
--[[Benutzer:Matthias Himmel|Matthias Himmel]] ([[Benutzer Diskussion:Matthias Himmel|Diskussion]]) 23:10, 10. Apr. 2021 (CEST)
 +
::Hmm, ich denke so eine Auflistung braucht es nicht. Über das FBI habe ich ja einen eigenen Artikel vorgeschlagen. --[[Benutzer:Felix Heinimann|Felix Heinimann]] ([[Benutzer Diskussion:Felix Heinimann|Diskussion]]) 13:29, 11. Apr. 2021 (CEST)

Aktuelle Version vom 11. April 2021, 13:29 Uhr

Verschieben?

Etwaiger Neuer Abschnitt?!

Ich weiss nicht ob ich nicht vielleicht ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen bin, aber ich hab mal so eine kleine Liste zusammengestellt.

Welche Geheimdienste gibt es?

Die meisten Länder haben einen - oder mehrere - Geheimdienste. Die USA beispielsweise hat etwa fünfzehn einzelne Geheimdienste die jeweils für etwas anderes zuständig sind, oder Abteilungen der Polizei oder von Behörden sind. Die bekanntesten Geheimdienste von denen man immer mal wieder hört sollen hier alphabetisch aufgelistet werden. Es gibt, und gab aber natürlich viel mehr. Zuerst findet man den Namen des Geheimdienstes, dann der offizielle Name und dessen deutsche Übersetzung. Danach ein paar Informationen.

ASIS - Australian Secret Intelligence Service - australischer Geheimdienst - Australien Er wurde 1952 gegründet. Der ASIS ist wie der Wachhund von Australien. Er sammelt Informationen über politische und soziale Systeme im In- und Ausland. Er wird aber stärker kontrolliert als andere Geheimdienste.

BND – Bundesnachrichtendienst – Deutschland Der BND ist der deutsche Geheimdienst. Er kämpft gegen Schmuggler und Terroristen im In- und Ausland und sammelt Informationen weltweit.

CIA – Central Intelligence Agency – Zentrale Nachrichtenagentur - USA Dieser Geheimdienst wurde im Jahr 1947 am 18. September in den USA gegründet. Er gilt als einer der besten Geheimdienste der Welt. Die CIA hat ihren Sitz in Langley, Virginia. Das ist ganz nahe bei der Hauptstadt der USA, Washington. Die CIA hat aber viele Büros in unterschiedlichen Städten der USA. Man meint das mehr als 20.000 Personen für den Geheimdienst arbeiten.

DGSE - Direction Générale de la Sécurité Extérieure - Generaldirektion für äußere Sicherheit – Frankreich Diesen Geheimdienst gibt es seit 1982. Die Agenten spielen eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Terroranschlägen und sammeln viele Informationen auf der ganzen Welt. Seine Abhörstationen decken fast den ganzen Planeten ab.

FBI – Federal Bureau of Investigation - Bundesamt der Ermittlungen – USA Das FBI ist die zentrale Sicherheitsbehörde der USA. Es ist eine Mischung aus Kriminalpolizei, Nachrichtendienst und Inlandsgeheimdienst. Es unterstützt auch andere Behörden der USA. Seinen Hauptsitzt hat das FBI in Washington.

FSB – - Föderaler Dienst für Sicherheit der Russischen Föderation – Russland Er kümmert sich um Staatsschutz, Grenzdienst und Inlandsspionage. Er ist immer wieder in den Medien und wird vieler Verbrechen beschuldigt die er auch im Ausland durchführt. Der GRU ist sehr bekannt und hat viele Agenten auf der ganzen Welt. Der Hauptsitz ist in Moskau.

KGB - - Komitee für Staatssicherheit – ehemalige Sowjetunion. Der KGB war der Geheimdienst der Sowjetunion. Er war in verschiedene sogenannte Hauptverwaltungen unterteilt. Eine davon war auch dafür zuständig das eigene Volk und die Medien zu überwachen, und auszuspionieren. Viele Mitarbeiter, Ausrüstung und Gebäude des KGB gehören heute zum russischen Geheimdienst FSB.

MfS - Das Ministerium für Staatssicherheit – DDR Den MfS nannte man auch Stasi. Er war eine Mischung aus Geheimpolizei und Nachrichtendienst. Die Menschen der DDR wurden von den Mitarbeitern überwacht und auspioniert. Teilweise auch gefangen gehalten und verhört. Darüberhinaus gab es sogenannte interne Mitarbeiter die man mit IM abkürzte. Das waren ganz normale Bürger die ihre Nachbarn und Mitmenschen ausspionierten

MI6 oder SIS – Military Intelligence, Section 6 oder Secret Intelligence Service – Militärischer Nachrichtendienst, Sektion 6 oder Geheimer Nachrichtendienst - Vereinigtes Königreich. Der Hauptsitz befindet sich in London. Es gibt ihn seit 1909 ist für die innere und äussere Sicherheit zuständig. Ausserdem versucht er Anschläge von Verbrechern und Terroristen zu verhindern.

MOSSAD - - Institut für Aufklärung und besondere Aufgaben - Israel , Der MOSSAD ist der israelische Auslandsgeheimdienst. Man sagt ihm nach immer die besten Informationen weltweit zu haben. Er kümmert sich vor allem um arabische Länder und Organisationen. Auch versucht er Juden auf der ganzen Welt zu beschützen. Oft mit Gewalt.

NSA – National Security Agency – Nationale Sicherheitsbehörde – USA Die NSA, ist der größte Auslandsgeheimdienst der USA. Sie überwacht die elektronische Kommunikation weltweit. Sie arbeitet mit Geheimdiensten von anderen Staaten zusammen, spioniert sie aber auch aus.

MSS – Ministerium der Volksrepublik China für Staatssicherheit eigentlich ... – China. Das Ministerium für Staatssicherheit ist der Geheimdienst von China. Er kümmert sich um politische Sicherheit, äußere Angelegenheiten und feindliche Hacker. Es sind aber auch viele eigene Hacker angestellt. Der Hauptsitz befindet sich in Peking in China.

Soweit mein Ausflug in die Welt der Geheimdienste - ich hoffe nicht das ich jetzt auf irgendwelchen Listen auftauche :-) Wie man hier übrigends kyrillisch oder chinesische Schriftzeichen reinbastelt weiss ich (noch) nicht. --Matthias Himmel (Diskussion) 23:10, 10. Apr. 2021 (CEST)

Hmm, ich denke so eine Auflistung braucht es nicht. Über das FBI habe ich ja einen eigenen Artikel vorgeschlagen. --Felix Heinimann (Diskussion) 13:29, 11. Apr. 2021 (CEST)