Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Flüchtling

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inwieweit gibt es Überschneidungen mit Asyl? Außerdem scheint mir die Architektur der Abschnitte und Absätze noch nicht fertig zu sein. Ziko van Dijk (Diskussion) 14:34, 14. Jun. 2015 (CEST)

Ich denke, dass das allermeiste im Artikel eigentlich zum Thema Asyl ist: Wer Asyl bekommen darf, wie man als "Asylant" lebt usw. Vielmehr sollte dieser Artikel erklären, wie es zu Flüchtlingen kommt, wie sie fliehen, wie die Flucht aussieht. --Ziko van Dijk (Diskussion) 17:37, 16. Jun. 2015 (CEST)
Da hast du Recht, den Asyl-Artikel hatte ich gar nicht gesehen. Es überschneidet sich bei beiden Artikeln einiges. --Astrid Mayer-Wiese (Diskussion) 11:41, 18. Jun. 2015 (CEST)
Also beide Artikel zusammen legen? Oder einfach neuen Schwerpunkt legen? --Michael Schulte (Diskussion) 23:33, 19. Jun. 2015 (CEST)
Eine Zusammenlegung wäre wohl sinnvoll, denn auch der Asyl-Artikel enthält viel zum Flüchtlingsthema. --Astrid Mayer-Wiese (Diskussion) 10:00, 10. Jul. 2015 (CEST)

Verschieben?

Geflüchtete statt Flüchtling

Auf Sprachlog.de gibt es aus dem Jahr 2012 eine interessante, umfangreiche und nachvollziehbare Darstellung, warum manche das Wort "Geflüchtete" dem Wort "Flüchtling" vorziehen. [1] Aufgrund der Komplexität finde ich es allerdings schwierig, das in den Artikel einzubauen. Was haltet Ihr davon, diese Alternative zumindest mit einem Satz zum Ende des Artikel zu erwähnen? -- Jan Tietje (Diskussion) 13:27, 1. Sep. 2015 (CEST)

Ich denke, konsequent im gesamten Text korrekte, nicht wertende Begriffe zu nutzen, ist das Richtige. Geflüchtete statt Flüchtling, Asylbewerber statt Asylanten. Das Wort Baracke sollte auch rausgenommen werden. --Astrid Mayer-Wiese (Diskussion) 16:46, 1. Sep. 2015 (CEST)
Der Ausdruck "Flüchtling" ist weder inkorrekt noch wertend, das behauptet nicht einmal das angeführte Weblog (das hier sowieso nicht relevant ist). Es ist wichtig, weit verbreitete Ausdrücke zu verwenden, die vom Leser wiedererkannt werden. "Geflüchtete" habe ich so noch nie gehört. Ziko van Dijk (Diskussion) 18:06, 1. Sep. 2015 (CEST)