Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Diskussion:Ehrenamt

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo, der Entwurf ist ja schon sehr weit. Man müsste noch etwas Hintergrund zum Ehrenamt einbringen, zum Beispiel die Frage, wie Ehrenamt definiert wird. Nachbarschaftshilfe etwa ist noch kein Ehrenamt, da die Tätigkeit nicht einem theoretisch offenen Personenkreis zugute kommt. Ziko van Dijk (Diskussion) 14:02, 7. Jul. 2019 (CEST)

WP sieht das so: "Ein Ehrenamt ist im ursprünglichen Sinn ein Engagement in öffentlichen Funktionen, legitimiert durch eine Wahl (zum Beispiel in den Vereinsvorstand, zum Ratsmitglied oder zur Schöffin). Der Begriff ist in der Umgangssprache nicht klar von bürgerschaftlichem Engagement oder Freiwilligentätigkeit abgegrenzt." Im Alltag werden die Begriffe Ehrenamt und Freiwilligenarbeit in der Schweiz sehr vermischt. Ich sehe den wesentlichen Unterschied darin, dass man in ein Ehrenamt gewählt wird, denn schließlich ist es ein Amt, meist in einem Vorstand, als Delegierter usw. Freiwilligenarbeit kann hingegen jeder tun, zum Beispiel am Klexikon schreiben, Menschen unterstützen oder was auch immer. Das ist weniger verpflichtend. Das sollte schon noch deutlicher herausgearbeitet werden. Beat Rüst (Diskussion) 20:11, 7. Jul. 2019 (CEST)

Verschieben?