Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – und für Lese-Anfänger gibt es MiniKlexikon.de

Diskussion:Behinderung

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 15. Juli 2017, 16:00 Uhr von Thomas Schoch (Diskussion | Beiträge) (Bebilderung: Signatur nachgegangen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist der Artikel vielleicht schon ein bisschen zu lang? :) Gibt es vielleicht Abschnitte, die man weglassen könnte? Lukas Ma (Diskussion) 17:07, 30. Jun. 2017 (CEST)

Ganz schön umfangreich für einen Entwurf, danke! Bitte noch mal mit den Augen von Grundschülern drüberfliegen, ob das mit den Förderschwerpunkten nicht etwas zusammengefasst und anders formuliert werden kann. Das Ganze lässt sich dann auch zu zwei Unterkapiteln zusammenfassen. Michael Schulte (Diskussion) 19:26, 30. Jun. 2017 (CEST)
Ein Bürgermeister in den Niederlanden. Als er ein junger Mann war, hatte er einen Unfall beim Baden. Darum sitzt er im Rollstuhl.
Viel Substanz, schön! Noch nicht zu lang, es sind jetzt 5 KB bei 10 möglichen. Abschnitte sind deswegen wichtig, genau. Ich habe übrigens einen Bildvorschlag. Das jetzige Bild zeigt einen Rolli-Fahrer, der das Gesicht abwendet. Das ist wohl der Privacy wegen. In unserer Gemeinde ist Otwin van Dijk (nicht verwandt) Bürgermeister. Er geht mit seiner Behinderung offen um; das Bild würde einen Rolli-Fahrer in der "Mitte der Gesellschaft" zeigen. Ziko van Dijk (Diskussion) 14:22, 1. Jul. 2017 (CEST)

Danke für das hilfreiche Feedback! :) Ich werde mich nach meinen Prüfungen mal dransetzen und schauen, ob sich die Inhalte ein wenig zusammenzufassen lassen. Habe es erst einmal so aufgeteilt, wie es auch offiziell getan wird, um das breite Spektrum der 'Behinderungen' aufzuzeigen. Das Bild finde ich auch super - der Aspekt mit dem abgewendeten Gesicht ist auch sehr plausibel und wichtig! --Anna Möllmann (Diskussion) 10:12, 9. Jul. 2017 (CEST)

Bebilderung

Hier mal ein paar Vorschläge:

--Thomas Schoch (Diskussion) 16:00, 15. Jul. 2017 (CEST)