Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder, auf MiniKlexikon.de sogar in leichter Sprache

Cristiano Ronaldo

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 22. Mai 2023, 11:58 Uhr von Michael Schulte (Diskussion | Beiträge) (Bei Real Madrid hat er auch zeitweise mit der Nummer 9 gespielt)
Cristiano Ronaldo im Trikot der portugiesischen Nationalmannschaft, mit der er 2016 Europameister wurde.

Cristiano Ronaldo ist ein Fußballspieler aus Portugal. Sein voller Name lautet Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro. Man sagt „Kristianu Runaldu dus santos avejro“. Man nennt ihn auch kurz CR7, weil er meistens mit der Nummer 7 spielt.

Cristiano Ronaldo ist bekannt dafür, viele Tore zu schießen. Er konnte in seiner bisherigen Karriere schon über 100 Tor-Rekorde brechen. So ist er der Rekordtorschütze von Real Madrid und der einzige Spieler, der in zwei Jahren hintereinander mehr als 40 Tore geschossen hat. Außerdem hat er schon fünfmal den Titel „Weltfußballer des Jahres“ gewonnen. Einige Fußballfans sagen darum, er sei der beste Spieler der Welt.

Cristiano Ronaldo wurde im Jahr 1985 auf Madeira geboren. Das ist eine Insel im Atlantik, die zu Portugal gehört. Als Teenager verließ er das Elternhaus auf Madeira, um für die Jugendakademie von Sporting zu spielen. Nach einer guten Saison bei den Profis wechselte er zu Manchester United. Dort gewann er im Jahr 2008 die Champions League und wurde zum besten Fußballer des Jahres gewählt.

Im Jahr 2009 wechselte er für die damalige Rekordsumme von 94 Millionen Euro zu Real Madrid. Mit dieser Mannschaft gewann CR7 mehrmals den Pokal und die Meisterschaft von Spanien sowie die Champions League. Zwischen 2018 und 2021 spielte Ronaldo für Juventus Turin und von 2021 bis 2022 nochmal bei Manchester United. Seit dem Januar 2023 steht er in Saudi-Arabien beim al-Nasr FC unter Vertrag, wo er angeblich 200 Millionen Euro verdienen soll.

Mit der Nationalmannschaft von Portugal wurde Portugal im Jahr 2016 Europameister. Im Finalspiel musste er wegen einer Verletzung kurz nach Beginn ausgewechselt werden.

Neben dem Fußballplatz verdient Cristiano Ronaldo viel Geld mit Werbung. Er ist nämlich zugleich einer der beliebtesten Promis der Welt. Er spendet viel von seinem Geld an arme und kranke Menschen. So kaufte er in Brasilien ein ganzes Armenviertel, um die Menschen dort gratis wohnen zu lassen. Er hat aber auch schon viele Millionen Euro für sich behalten, statt dem spanischen Staat damit Steuern zu bezahlen.




Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder zwischen 5 und 15 Jahren, also ein kostenloses Online-Lexikon für Schulkinder. Zum Thema Cristiano Ronaldo findet ihr einen besonders einfachen Artikel auf MiniKlexikon.de und weitere Kinderseiten in der Kindersuchmaschine „Frag Finn“.

Das Klexikon wird gefördert vom weltgrößten Wikipedia-Förderverein Wikimedia Deutschland, von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und von der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz im Bereich des Bundesfamilienministeriums.

Unsere Klexikon-Botschafter sind die Fernseh-Moderatoren Ralph Caspers („Wissen macht Ah!“, “Die Sendung mit der Maus“ und „Frag doch mal die Maus“) und Julian Janssen („Checker Julian“).

Im Klexikon findest du das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition und Bildern in etwa 3.500 Artikeln. Grundwissen kindgerecht und leicht verständlich für alle Schülerinnen und Schüler. Alles, was du für Unterricht, Hausaufgaben und Referate in der Schule wissen musst, in einem Kinderlexikon.