Klexikon.de - die Wikipedia für Kinder. Informiert euch hier über den Krieg in der Ukraine.

Christian Lindner: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
K
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
Christian Lindner ist ein [[Politik]]er aus [[Deutschland]]. Er ist Partei-Chef der [[Freie Demokratische Partei|FDP]] und seit Dezember 2021 Bundesfinanzminister unter [[Bundeskanzler]] [[Olaf Scholz]]. Zusammen mit der [[Sozialdemokratische Partei Deutschlands|SPD]] und den [[Bündnis 90/Die Grünen]] bildet seine Partei seit dem 8. Dezember 2021 eine neue Bundesregierung. Seit dem Jahr 2017 ist Lindner Mitglied des [[Deutscher Bundestag|Bundestags]].
 
Christian Lindner ist ein [[Politik]]er aus [[Deutschland]]. Er ist Partei-Chef der [[Freie Demokratische Partei|FDP]] und seit Dezember 2021 Bundesfinanzminister unter [[Bundeskanzler]] [[Olaf Scholz]]. Zusammen mit der [[Sozialdemokratische Partei Deutschlands|SPD]] und den [[Bündnis 90/Die Grünen]] bildet seine Partei seit dem 8. Dezember 2021 eine neue Bundesregierung. Seit dem Jahr 2017 ist Lindner Mitglied des [[Deutscher Bundestag|Bundestags]].
  
Christian Lindner wurde im Jahr 1979 in [[Wuppertal]] geboren. Sein Vater war Lehrer. Weil sich seine Eltern trennten, wuchs er bei seiner Mutter auf. Nach dem [[Abitur]] [[Studium|studierte]] er die [[Wissenschaft]] der [[Politik]]. Lindner [[Ehe|heiratete]] und wurde wieder geschieden. Heute ist er wieder verlobt. Er hat aber keine [[Kind]]er.
+
Christian Lindner wurde im Jahr 1979 in [[Wuppertal]] geboren. Sein Vater war [[Lehrer]]. Weil sich seine Eltern trennten, wuchs er bei seiner Mutter auf. Nach dem [[Abitur]] [[Studium|studierte]] er die [[Wissenschaft]] der [[Politik]]. Lindner [[Ehe|heiratete]] und wurde wieder geschieden. Heute ist er wieder verlobt. Er hat aber keine [[Kind]]er.
  
 
Lindner trat der FDP schon mit 16 [[Jahr]]en bei. Mit 21 Jahren war er das jüngste Mitglied des Landtags von [[Nordrhein-Westfalen]]. Mit 33 Jahren wurde er in den Bundestag gewählt. Dort trat er nach drei Jahren wieder aus, weil er im Landtag Chef der FDP-Parlamentarier wurde und auch sonst weiter in der Partei aufstieg.  
 
Lindner trat der FDP schon mit 16 [[Jahr]]en bei. Mit 21 Jahren war er das jüngste Mitglied des Landtags von [[Nordrhein-Westfalen]]. Mit 33 Jahren wurde er in den Bundestag gewählt. Dort trat er nach drei Jahren wieder aus, weil er im Landtag Chef der FDP-Parlamentarier wurde und auch sonst weiter in der Partei aufstieg.  
Zeile 8: Zeile 8:
 
Im Jahr 2017 verhandelte die FDP über eine Regierungsbildung mit der [[Christlich Demokratische Union|CDU]] und den Grünen. Lindner zog sich und die FDP aber im letzten Moment aus diesen Verhandlungen zurück.
 
Im Jahr 2017 verhandelte die FDP über eine Regierungsbildung mit der [[Christlich Demokratische Union|CDU]] und den Grünen. Lindner zog sich und die FDP aber im letzten Moment aus diesen Verhandlungen zurück.
  
Nach der [[Bundestagswahl]] 2021 fanden Verhandlungen zwischen der SPD, den Grünen und der FDP statt. Auch da war Lindner wieder ein wichtiger Partner. Ein Vertrag für eine „Ampel-Koalition“ wurde aufgesetzt. Die Ampel steht für die Parteifarben rot (SPD), gelb (FDP) und grün (Die Grünen). Lindner übernimmt in der neuen [[Regierung]] das Amt des Bundesministers für Finanzen bekommen. Ein Finanzminister kümmert sich vor allem ums Geld, also um die Einnahmen und Ausgaben des [[Staat]]es.
+
Nach der [[Bundestagswahl]] 2021 fanden Verhandlungen zwischen der SPD, den Grünen und der FDP statt. Auch da war Lindner wieder ein wichtiger Partner. Ein Vertrag für eine „Ampel-Koalition“ wurde aufgesetzt. Die Ampel steht für die Parteifarben rot (SPD), gelb (FDP) und grün (Die Grünen). Lindner übernimmt in der neuen [[Regierung]] das Amt des Bundesministers für Finanzen. Ein Finanzminister kümmert sich vor allem ums [[Geld]], also um die Einnahmen und Ausgaben des [[Staat]]es.
  
 
{{Artikel}}
 
{{Artikel}}

Aktuelle Version vom 8. Dezember 2021, 16:02 Uhr

Christian Lindner ist Chef der FDP und seit dem 8. Dezember 2021 neuer Bundesfinanzminister.

Christian Lindner ist ein Politiker aus Deutschland. Er ist Partei-Chef der FDP und seit Dezember 2021 Bundesfinanzminister unter Bundeskanzler Olaf Scholz. Zusammen mit der SPD und den Bündnis 90/Die Grünen bildet seine Partei seit dem 8. Dezember 2021 eine neue Bundesregierung. Seit dem Jahr 2017 ist Lindner Mitglied des Bundestags.

Christian Lindner wurde im Jahr 1979 in Wuppertal geboren. Sein Vater war Lehrer. Weil sich seine Eltern trennten, wuchs er bei seiner Mutter auf. Nach dem Abitur studierte er die Wissenschaft der Politik. Lindner heiratete und wurde wieder geschieden. Heute ist er wieder verlobt. Er hat aber keine Kinder.

Lindner trat der FDP schon mit 16 Jahren bei. Mit 21 Jahren war er das jüngste Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen. Mit 33 Jahren wurde er in den Bundestag gewählt. Dort trat er nach drei Jahren wieder aus, weil er im Landtag Chef der FDP-Parlamentarier wurde und auch sonst weiter in der Partei aufstieg.

Im Jahr 2017 verhandelte die FDP über eine Regierungsbildung mit der CDU und den Grünen. Lindner zog sich und die FDP aber im letzten Moment aus diesen Verhandlungen zurück.

Nach der Bundestagswahl 2021 fanden Verhandlungen zwischen der SPD, den Grünen und der FDP statt. Auch da war Lindner wieder ein wichtiger Partner. Ein Vertrag für eine „Ampel-Koalition“ wurde aufgesetzt. Die Ampel steht für die Parteifarben rot (SPD), gelb (FDP) und grün (Die Grünen). Lindner übernimmt in der neuen Regierung das Amt des Bundesministers für Finanzen. Ein Finanzminister kümmert sich vor allem ums Geld, also um die Einnahmen und Ausgaben des Staates.



Zu „Christian Lindner“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich. Gut für die Schule, also für Hausaufgaben und Referate etwa in der Grundschule.