Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – und für Lese-Anfänger gibt es MiniKlexikon.de

Bus

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 10. November 2018, 16:28 Uhr von Felix Heinimann (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „miniatur|Ein Gelenkbus in München. Bus ist die Abkürzung für Omnibus. Das ist Lateinisch und heißt…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Gelenkbus in München.

Bus ist die Abkürzung für Omnibus. Das ist Lateinisch und heißt "für alle". Ein Bus ist nämlich ein langes Straßenfahrzeug, das zum Transport vieler Menschen verwendet wird. Oft werden Busse als öffentliche Verkehrsmittel eingesetzt. Sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr. Unter Nahverkehr versteht man in der Regel Strecken innerhalb der selben Stadt oder Umgebung. Beim Fernverkehr reist man in Ortschaften die etwas weiter weg liegen. Dann redet man von einem Fernbus. Nebst dem werden Busse von Reiseunternehmen, Sportvereinen und sonst überall genutzt wo viele Leute befördert werden müssen. Um einen Bus zu fahren braucht man einen zusätzlich Bus-Führerschein.

Mitte des 19. Jahrhunderts gab es in Großbritannien die ersten Fahrzeuge, die einem heutigen Bus ähneln. Sie wurden wie eine Lokomotive mit Dampfkraft betrieben und hatten Platz für etwa zehn Leute. Um 1900 gab es dann Busse, die mit Benzin fuhren. Sie wurden auch schon bald im Öffentlichen Verkehr eingesetzt. Die erste Linienstrecke mit einem Bus war zwischen Siegen und Nepthen in Westdeutschland. Über die Jahre entwickelten sich die Busse weiter. Mittlerweile gibt es aber öffentliche Verkehrsmittel wie die U-Bahn, die schneller und moderner sind als Busse.

Es gibt viele Arten von Bussen. Ein Gelenkbus besteht beispielsweise aus zwei Teilen, die über ein Faltenbalg miteinander verbunden sind. Ein Faltenbalg ist ein Gummischlauch, der wie eine Ziehharmonika aussieht. Dadurch kommt der Bus trotz seiner Länge auch um enge Kurven. Bei einem Doppeldeckerbus können die Leute auf mehreren Stockwerken platz nehmen. Ein Minibus hingegen ist meist nicht viel größer als ein Auto. Darin kann man etwa 10 bis 15 Leute befördern.



Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Bus findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.