Wer wählt den nächsten Bundeskanzler? Hört den Podcast mit Klexikon-Schulklassen!

Brünn

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 29. November 2018, 16:16 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge) (Partnerstädte sagen den Kindern nicht viel, wir erwähnen sie deshalb nicht)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Altstadt von Brünn befindet sich rund um die Burg Spielberk. Diese ist von viel Grünfläche umgeben.

Brünn ist eine Stadt in Tschechien mit ungefähr 380.000 Einwohnern. Auf Tschechisch trägt sie den Namen Brno. Ebenso schwierig sind die Namen der beiden Flüsse, welche durch die Stadt fließen: Svratka und Svitava.

Brünn liegt im Südosten Tschechiens, im Landesteil Mähren. Dort ist Brünn die wichtigste und größte Stadt. Nach der Hauptstadt Prag ist sie die Nummer zwei in der Reihenfolge der größten Städte Tschechiens. Trotzdem sind die obersten Gerichtshöfe des Landes nicht in Prag, sondern in Brünn.

Die Stadt wurde wahrscheinlich im 11. Jahrhundert gegründet. Zuerst baute man eine Burg, um diese herum entstand dann mit der Zeit eine Stadt. Während dem Dreißigjährigen Krieg wurde Brünn von den Schweden belagert. Es gelang ihnen allerdings nicht, die Stadt zu erobern. Eine weitere berühmte Schlacht fand im Jahr 1805 im nahegelegen Austerlitz statt. Dort kämpften die Truppen von Napoleon gegen Russland und Österreich.

Seit dem 19. Jahrhundert war Brünn eine bedeutende Stadt für die Industrie. Hergestellt wurden vor allem Schusswaffen, Maschinen und Textilien. Inzwischen arbeiten aber die meisten Bewohner in Berufen, mit denen eine Dienstleistung erbracht wird. In Brünn befinden sich viele Universitäten. Darum hat es eine Menge junge Leute in dieser Stadt. Darüber hinaus finden in Brünn das ganze Jahr über mehr als 50 Messen statt.

Brünn hat viele Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt gilt in Tschechien als Denkmalreservat, das ist in Tschechien eine besondere Auszeichnung. Es gibt dort fünf bedeutende Theaterhäuser. Zudem stehen in Brünn das Mährische Landesmuseum und die Mährische Landesbibliothek. Das Museum der Roma-Kultur wurde im Jahr 1991 als das erste auf der ganzen Welt eröffnet. Berühmt sind auch die Sankt-Peter-und-Paul-Kathedrale sowie zwei Klöster und weitere wichtige Bauwerke.



Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Brünn findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.