Klexikon.de – die Wikipedia für Kinder. Entdeckt unsere zwölf Wissensgebiete!

Borkum

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Borkum

Die ostfriesischen Inseln, damit auch Borkum, enstanden vermutlich um die Zeit von Christi Geburt. Die Insel Borkum gilt als größte der insgesamt sieben ostfriesischen Inseln. Die weiteren bewohnten Inseln sind Jiust, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Die Insel Borkum liegt nördlich der Emsmündung und ist der niederländischen Küste näher als der deutschen. Borkum umfasst eine Fläche von über 30 Quadratkilometern und ist von über 5000 Einwohnern bewohnt. Durch die Lage der Insel hat sie keine unmittelbare Nachbargemeinde, wohl aber Nachbarinseln, wie Juist, Memmert usw. Dabei bestand die Insel Borkum noch vor über 100 Jahren aus zwei einzelnen Inseln, dem Ost- und dem Westland.