Willkommen auf Klexikon.de - dem großen Lexikon für Kinder. Mit MyKlexikon.de starten wir jetzt auch auf Englisch.

Blasinstrument: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Entwurf}}“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Entwurf}}
 
{{Entwurf}}
 +
 +
Ein Blasinstrument ist ein Musikinstrument. Die meisten sind aus Holz oder Blech.
 +
Typische Blasinstrumente sind die Trompete und das Saxophon.
 +
Blasinstrumente gibt es schon seit über 1000 Jahren. Sie werden in vielen verschiedenen Musikrichtungen gespielt.
 +
 +
Häufig spielen viele Blasinstrumente zusammen und bilden so ein Orchester.
 +
 +
Das Spielen von Blasinstrumenten ist nicht ganz leicht. Anfänger haben oft Probleme damit, bestimmte Töne zu spielen.
 +
 +
 +
Was gibt es für Blasinstrumente?
 +
 +
Wie entsteht ein Ton?
 +
Es wird gespielt, indem der Musiker mit dem Mund Luft durch das Instrument pustet und seine Lippen dabei vibrieren.
 +
Bei einer Trompete zum Beispiel werden dazu noch Ventile gedrückt. Dadurch kann der Musiker alle möglichen Töne spielen, wie bei den Tasten beim Klavier.

Version vom 5. März 2019, 16:25 Uhr



Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Blasinstrument findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.


Ein Blasinstrument ist ein Musikinstrument. Die meisten sind aus Holz oder Blech. Typische Blasinstrumente sind die Trompete und das Saxophon. Blasinstrumente gibt es schon seit über 1000 Jahren. Sie werden in vielen verschiedenen Musikrichtungen gespielt.

Häufig spielen viele Blasinstrumente zusammen und bilden so ein Orchester.

Das Spielen von Blasinstrumenten ist nicht ganz leicht. Anfänger haben oft Probleme damit, bestimmte Töne zu spielen.


Was gibt es für Blasinstrumente?

Wie entsteht ein Ton? Es wird gespielt, indem der Musiker mit dem Mund Luft durch das Instrument pustet und seine Lippen dabei vibrieren. Bei einer Trompete zum Beispiel werden dazu noch Ventile gedrückt. Dadurch kann der Musiker alle möglichen Töne spielen, wie bei den Tasten beim Klavier.