Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Bilderbuch

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der "Struwwelpeter" ist ein bekanntes Bilderbuch, das schon über 150 Jahre alt ist. Solche Bildergeschichten waren das Vorbild für die Comics.

Ein Bilderbuch ist ein Buch mit vielen Bildern. Bilderbücher enthalten meist wenig, manchmal gar keine Wörter. Sie sind nämlich für jüngere Kinder, die noch nicht oder nicht gut lesen können.

Die meisten Bilderbücher enthalten Geschichten. Oft sind es Geschichten, in denen Kinder vorkommen. Aus Sachbilderbüchern kann man etwas über ein Sachgebiet lernen, zum Beispiel über Tiere oder Berufe.

Bilderbücher für sehr kleine Kinder sind aus weichem Stoff oder harter Pappe gemacht, damit sie nicht so schnell kaputt gehen. Es gibt auch E-Books für Kinder, elektronische Bücher. In manchen von ihnen bewegen sich die Zeichnungen.

Bei einem Bilderbuchkino schauen sich mehrere Kinder gemeinsam die Bilder aus einem Bilderbuch an. Damit alle Kinder die Bilder sehen können, werden sie auf einer großen Leinwand gezeigt. Zu den Bildern wird die Geschichte aus dem Buch vorgelesen.

Vorlage:Mehr