Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Für Lese-Anfänger haben wir das MiniKlexikon.

Artikelübersicht Italien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „]]]]“ durch „]]“)
K (Klammerfix)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
In dieser Übersicht stehen alle Klexikon-Artikel zu Italien.
 
In dieser Übersicht stehen alle Klexikon-Artikel zu Italien.
 
== Nachbarländer ==
 
== Nachbarländer ==
[[Datei:Matera from Piazzetta Pascoli-2930.jpg|miniatur|Matera in Apulien war im [[Zeitrechnung|Jahr]] 2019 [[Kulturhauptstadt Europas]]
+
[[Datei:Matera from Piazzetta Pascoli-2930.jpg|miniatur|Matera in Apulien war im [[Zeitrechnung|Jahr]] 2019 [[Kulturhauptstadt Europas]]]]
 
[[Frankreich]], [[Österreich]], [[San Marino]], [[Schweiz]], [[Slowenien]], [[Vatikanstadt]]
 
[[Frankreich]], [[Österreich]], [[San Marino]], [[Schweiz]], [[Slowenien]], [[Vatikanstadt]]
  
Zeile 32: Zeile 32:
  
 
== Bekannte Italiener ==
 
== Bekannte Italiener ==
[[Datei:Vannini, Ottavio.jpg|miniatur|Lorenzo di Medici trug den Beinamen "Der Großartige", weil er für seine Familie viele Gebiete erobern konnte. ]]
+
[[Datei:Vannini, Ottavio.jpg|miniatur|Lorenzo di Medici trug den Beinamen "Der Großartige", weil er für seine Familie viele Gebiete erobern konnte.]]
 
[[Datei:Dante Domenico di Michelino Duomo Florence.jpg|miniatur|Der [[Dichter]] Dante Alighieri wurde im [[Mittelalter]] in [[Florenz]] [[Geburt|geboren]]. Sein bekanntestes Werk ist „Die göttliche Komödie“.]]
 
[[Datei:Dante Domenico di Michelino Duomo Florence.jpg|miniatur|Der [[Dichter]] Dante Alighieri wurde im [[Mittelalter]] in [[Florenz]] [[Geburt|geboren]]. Sein bekanntestes Werk ist „Die göttliche Komödie“.]]
 
Einige der bekanntesten Italiener. Sortiert nach Kategorie und dann nach Geburtsjahr.  
 
Einige der bekanntesten Italiener. Sortiert nach Kategorie und dann nach Geburtsjahr.  

Aktuelle Version vom 23. April 2021, 23:04 Uhr

Eine Landkarte von Italien mit allen Regionen.

Italien ist ein Land am Mittelmeer im Süden Europas. Man spricht dort hauptsächlich Italienisch. Italien hat rund 60 Millionen Einwohner und ist ein Mitglied der Europäischen Union.

In dieser Übersicht stehen alle Klexikon-Artikel zu Italien.

Nachbarländer

Matera in Apulien war im Jahr 2019 Kulturhauptstadt Europas

Frankreich, Österreich, San Marino, Schweiz, Slowenien, Vatikanstadt

Regionen und Inseln

Verschiedene Regionen und Inseln, die zu Italien gehören. Sortiert nach Fläche.

Sizilien, Sardinien, Toskana, Südtirol

Städte

Das ragù bolognese ist eine Spezialität aus Bologna. Bei uns kennt man es vor allem als Bolognese-Soße.

Eine Auswahl bekannter italienischer Städte nach Einwohnerzahl sortiert. Die Einwohnerzahl stehen in Klammern dahinter.

Rom (Hauptstadt, 2,9 Mio.), Mailand (1,4 Mio.), Neapel (960.000), Turin (890.000), Genua (580.000), Bologna (390.000), Florenz (380.000), Venedig (270.000), Triest (200.000), Bozen (110.000)

Sehenswürdigkeiten

Verschiedene Sehenswürdigkeiten in alphabetischer Reihenfolge.

Kolosseum, Petersdom, Schiefer Turm

Geschichtliches

Artikel zur Geschichte Italiens. Geordnet nach Zeitpunkt des Ereignisses.

Römisches Reich, Pompeji, Renaissance

Leckeres aus Italien

Nudeln, Pizza, Spaghetti, Wein

Bekannte Italiener

Lorenzo di Medici trug den Beinamen "Der Großartige", weil er für seine Familie viele Gebiete erobern konnte.
Der Dichter Dante Alighieri wurde im Mittelalter in Florenz geboren. Sein bekanntestes Werk ist „Die göttliche Komödie“.

Einige der bekanntesten Italiener. Sortiert nach Kategorie und dann nach Geburtsjahr.

Herrscher und Politiker

Julius Cäsar, Augustus, Nero, Konstantin der Große, die Päpste, die Familie Medici, Benito Mussolini

Wissenschaftler

Leonardo da Vinci, Galileo Galilei, Maria Montessori

Schriftsteller

Dante Alighieri

Künstler

Raffael, Michelangelo

Musiker

Antonio Vivaldi, Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini

Entdecker

Marco Polo, Christoph Kolumbus

Sportvereine

Juventus Turin