Kennt ihr auch das Klexikon für Lese-Anfänger? Auf MiniKlexikon.de findet ihr schon 888 Artikel.

Arabien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Sprache gehört zur Kultur)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Arabische Halbinsel.jpg|mini|Die Länder der Arabischen Halbinsel]]
 
 
Wenn man von Arabien spricht, meint man meistens die Arabische Halbinsel im [[Südwesten]] von [[Asien]]. Es ist die größte Halbinsel der Welt. Manchmal denkt man aber auch an alle Gegenden, in denen die [[arabische Sprache]] gesprochen wird. Dazu gehören auch Länder am [[Mittelmeer]] wie [[Syrien]] und der [[Libanon]] sowie ein großer Teil des [[Norden]]s von [[Afrika]]. Diese Gebiete zusammen bezeichnet man auch als „Arabische Welt“.  
 
Wenn man von Arabien spricht, meint man meistens die Arabische Halbinsel im [[Südwesten]] von [[Asien]]. Es ist die größte Halbinsel der Welt. Manchmal denkt man aber auch an alle Gegenden, in denen die [[arabische Sprache]] gesprochen wird. Dazu gehören auch Länder am [[Mittelmeer]] wie [[Syrien]] und der [[Libanon]] sowie ein großer Teil des [[Norden]]s von [[Afrika]]. Diese Gebiete zusammen bezeichnet man auch als „Arabische Welt“.  
  
Zeile 6: Zeile 5:
 
Die Nachfolger [[Mohammed]]s sind im [[Mittelalter]] mit ihren Soldaten bis nach Nordafrika gezogen, um seine [[Religion]] zu verbreiten. So verbreiteten sie auch die arabische [[Kultur]] und [[Wissenschaft]]. Darum sprechen die meisten [[Mensch]]en dort Arabisch und glauben an den Islam. Diese Länder wie [[Ägypten]] und [[Algerien]] sind ebenfalls Teil der arabischen Welt. Obwohl es zwischen den arabischen Ländern viel Streit gibt, fühlen viele Araber, dass sie zusammengehören. Sie haben sogar eine gemeinsame Organisation: Die Liga Arabischer Staaten.  
 
Die Nachfolger [[Mohammed]]s sind im [[Mittelalter]] mit ihren Soldaten bis nach Nordafrika gezogen, um seine [[Religion]] zu verbreiten. So verbreiteten sie auch die arabische [[Kultur]] und [[Wissenschaft]]. Darum sprechen die meisten [[Mensch]]en dort Arabisch und glauben an den Islam. Diese Länder wie [[Ägypten]] und [[Algerien]] sind ebenfalls Teil der arabischen Welt. Obwohl es zwischen den arabischen Ländern viel Streit gibt, fühlen viele Araber, dass sie zusammengehören. Sie haben sogar eine gemeinsame Organisation: Die Liga Arabischer Staaten.  
 
<gallery>
 
<gallery>
Burj Khalifa 005.JPG|Der [[Burj Khalifa]] ist 828 [[Meter]] hoch – höher als jedes andere Gebäude der Welt. Der [[Turm]] steht in [[Dubai]] in den [[Vereinigte Arabische Emirate|Vereinigten Arabischen Emiraten]].
+
Arab League (orthographic projection) updated.svg|Diese Länder gehören zur „Arabischen Welt“
Datei:Jubail Church.jpg|In Al-Dschubail, in Saudi-Arabien: Diese Ruinen gehören zu einer sehr alten [[Kirche]]. Sie ist über 1600 Jahre alt.
+
Burj Khalifa 005.JPG|Der [[Burj Khalifa]] in [[Dubai]] ist das höchste Gebäude der Welt.  
 +
Datei:Jubail Church.jpg|In Al-Dschubail, in Saudi-Arabien: Diese Ruinen einer alten [[Kirche]] sind über 1600 Jahre alt.
 
Datei:Dragon Blood Tree, Socotra Island (10098980413).jpg|Ein Drachenbaum auf der Insel Sokotra
 
Datei:Dragon Blood Tree, Socotra Island (10098980413).jpg|Ein Drachenbaum auf der Insel Sokotra
 
</gallery>
 
</gallery>
 
{{Artikel}}
 
{{Artikel}}
 
[[Kategorie:Erdkunde]]
 
[[Kategorie:Erdkunde]]

Version vom 10. Februar 2021, 08:24 Uhr

Wenn man von Arabien spricht, meint man meistens die Arabische Halbinsel im Südwesten von Asien. Es ist die größte Halbinsel der Welt. Manchmal denkt man aber auch an alle Gegenden, in denen die arabische Sprache gesprochen wird. Dazu gehören auch Länder am Mittelmeer wie Syrien und der Libanon sowie ein großer Teil des Nordens von Afrika. Diese Gebiete zusammen bezeichnet man auch als „Arabische Welt“.

Die Arabische Halbinsel besteht fast nur aus Wüste. Der größte Staat dort ist das Königreich Saudi-Arabien, wo die Städte Medina und Mekka liegen. Sie sind, neben Jerusalem, die wichtigsten Orte für den Islam. Zur Halbinsel gehören auch die Länder Jemen, Oman, die Vereinigten Arabischen Emirate, Katar, Kuwait, sowie Teile von Irak und Jordanien.

Die Nachfolger Mohammeds sind im Mittelalter mit ihren Soldaten bis nach Nordafrika gezogen, um seine Religion zu verbreiten. So verbreiteten sie auch die arabische Kultur und Wissenschaft. Darum sprechen die meisten Menschen dort Arabisch und glauben an den Islam. Diese Länder wie Ägypten und Algerien sind ebenfalls Teil der arabischen Welt. Obwohl es zwischen den arabischen Ländern viel Streit gibt, fühlen viele Araber, dass sie zusammengehören. Sie haben sogar eine gemeinsame Organisation: Die Liga Arabischer Staaten.



Zu „Arabien“ gibt es auch weitere Such-Ergebnisse von Blinde Kuh und Frag Finn.

Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule.