Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder. Auch mit Artikeln über Japan und die Olympischen Spiele

Apfel

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Version vom 21. Mai 2015, 13:02 Uhr von Ziko van Dijk (Diskussion | Beiträge) ("lecker" ist eine wertung, und müsste sonst auch stets in ähnlichen zusammenhängen stehen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viele verschiedene Äpfel, mit Schale in unterschiedlicher Farbe

Ein Apfel ist eine Frucht, die an Bäumen wächst. Er zählt als Kernobst, da im Inneren des Apfels kleine Kerne zu finden sind, die man nicht essen kann. Äpfel können eine rote oder grüne Schale haben. Sie ist essbar, und unter ihr sind die meisten Vitamine.

Es gibt unterschiedliche Arten von Äpfeln, zum Beispiel in Nordamerika, Asien und bei uns in Europa. Erntezeit für Äpfel ist hier in Europa im Herbst, deswegen gelten Äpfel als Herbstobst. Weltweit werden die meisten Äpfel in China und Amerika angebaut, aber in Deutschland werden die meisten gegessen. Weil viele Äpfel von Amerika und China nach Europa gebracht werden, kann man das ganze Jahr über Äpfel kaufen.

Es gibt sehr viele verschiedene Apfelsorten. Manche Äpfel schmecken sehr sauer, andere süß. Aus Äpfeln kann man verschiedene Sachen herstellen, wie beispielsweise Apfelsaft oder Apfelmus und ein Bäcker kann daraus Apfelkuchen backen.