Willkommen! Klexikon.de ist jetzt fünf Jahre alt und die größte Wikipedia für Kinder in deutscher Sprache!

Antenne: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon - Das Freie Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Dieser Entwurf von Hauke schlummert ein wenig, weil noch nicht {{Entwurf}} drunterstand.)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Antennen können sehr klein sein, wie in Telefonen. Sie können auch sehr groß sein, wenn sie Signale über weite Strecken senden sollen, zum Beispiel die Antennen von Fernsehsendern.
 
Antennen können sehr klein sein, wie in Telefonen. Sie können auch sehr groß sein, wenn sie Signale über weite Strecken senden sollen, zum Beispiel die Antennen von Fernsehsendern.
 +
 +
{{Entwurf}}

Version vom 2. Oktober 2018, 17:17 Uhr

Eine Antenne ist ein technisches Bauteil. Antennen haben die Aufgabe, Signale zu senden oder zu empfangen. Viele Geräte funktionieren, indem sie Signale anderer Geräte empfangen. Ein älteres Beispiel sind Radios. Diese empfangen über ihre Antennen Signale von Sendemasten und wandeln diese in Töne um. Ein anderes Beispiel sind Mobiltelefone. Jedes Telefon hat eine Antenne. Diese sind an modernen Geräten nicht mehr sichtbar, weil sie im Gehäuse eingebaut sind.

Antennen können sehr klein sein, wie in Telefonen. Sie können auch sehr groß sein, wenn sie Signale über weite Strecken senden sollen, zum Beispiel die Antennen von Fernsehsendern.



Diese Seite ist noch kein Klexikon-Artikel, sondern ein Entwurf. Hilf doch mit, ihn zu verbessern und zu erweitern. Mehr dazu erklärt die Seite Wie ein Artikel entsteht. Informationen über das Thema Antenne findest du in der Wikipedia auf Deutsch, im Digitalen Wörterbuch der Deutschen Sprache und in der Suchmaschine Blinde Kuh.