Klexikon.de ist die Wikipedia für Kinder – jetzt auch für Lese-Anfänger

Acker: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Klexikon – das Kinderlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Deeply ploughed field east of Chains Farm - geograph.org.uk - 396466.jpg|miniatur|Ein gepflügter Acker]]
 
[[Datei:Deeply ploughed field east of Chains Farm - geograph.org.uk - 396466.jpg|miniatur|Ein gepflügter Acker]]
 
[[Datei:Feld bei Dienstedt.JPG|mini|Abgeernteter Acker mit Strohballen]]
 
[[Datei:Feld bei Dienstedt.JPG|mini|Abgeernteter Acker mit Strohballen]]
Ein Acker ist ein Feld das regelmässig gepflügt wird und auf dem Ackerbauern Planzen anbauen. In Österreich heissen diese auch Körndlbauern im Gegensatz zu Hörndlbauern, die Vieh mit Hörnern haben.
+
Ein Acker ist ein Feld das regelmässig gepflügt wird und auf dem Ackerbauern Planzen anbauen. In Österreich heissen diese auch Körndlbauern da sie Getreidekörner ernten, im Gegensatz zu Hörndlbauern, die Vieh mit Hörnern haben.

Version vom 11. Juli 2018, 13:40 Uhr

Ein gepflügter Acker
Abgeernteter Acker mit Strohballen

Ein Acker ist ein Feld das regelmässig gepflügt wird und auf dem Ackerbauern Planzen anbauen. In Österreich heissen diese auch Körndlbauern da sie Getreidekörner ernten, im Gegensatz zu Hörndlbauern, die Vieh mit Hörnern haben.